In Möhlin wird gelesen – egal ob e-Books oder Bücher!

Erfolgreiches Jahr 2014 der Gemeindebibliothek Möhlin

Seit März 2014 kann man als Kunde der Bibliothek Möhlin durch den Anschluss an den ebookplus-Verbund im Kanton Aaargau auch digitale Medien ausleihen. „Von Anfang an wurde das neue Angebot sehr gut angenommen und die Ausleihen und Nutzer steigen stetig“, so die Bibliotheksleiterin Andrea Fischler, die auch selbst das neue Angebot in den Ferien oder auf Reisen sehr gerne nutzt. Bereits haben die Benutzer aus Möhlin rund 1900 eMedien ausgeliehen. Über 10‘000 eMedien stehen den Nutzern zur Verfügung. Ab Januar 2015 stehen nun auch englische Medien zur Verfügung.

Knapp 59000 Ausleihen kann die Bibliothek 2014 verzeichnen, das sind fast 7 % mehr als im letzten Jahr, freut sich das ganze Team, bestehend aus der Leiterin Andrea Fischler, sowie den Bibliothekarinnen Hanke Nobbenhuis, Colette Schneider und Nadja Soder.

Eine grosse Ausleih-Steigerung bemerkt man weiterhin bei den Bilderbüchern (+14%) und bei den Sachbüchern (+14%). Informationen werden also weiterhin nicht nur im Internet, sondern auch aus Büchern bezogen. Wir empfehlen bei den Klassenschulungen den Schüler stets, beide Medien, also Buch und Internet zu verwenden und so Informationen vergleichen zu können. Eine konsequente Bewirtschaftung des Bestandes nach Aktualität und nach den Interessen und Bedürfnissen unserer Kunden ist dabei essenziell.

Doch macht der Ausleihverkehr nur einen Teil der Bibliotheksarbeit aus. Das Projekt “Bibliothek und Schule“ bot im letzten Jahr rund 950 Schüler aus ca. 63 Klassen vom 1. Kindergarten bis zur 6. Klasse die Möglichkeit mit der Schulklasse die Bibliothek zu besuchen. Aufeinander abgestimmte Programme für jede Klassenstufe machen aus Leseanfängern medienkompetente Bibliotheksprofis, die sich in jeder Bibliothek zurechtfinden und wissen, zu welcher Gelegenheit sie besser ein Buch oder das Internet konsultieren. Das Team engagiert sich gerne in der Leseförderung und ist überzeugt, dass die Liebe zum gedruckten Wort nicht früh genug in Kindern geweckt werden kann.

Die liebevoll gestalteten BuchStartKaffee-Anlässe mit der Leseanimatorin Pia Lanz, neu auch für Kinder von 2 bis 3 Jahren zusätzlich zu den gewohnten BuchstartKaffeePlus für 3-5 jährige, bieten schon in der Vorschulzeit Sprach- und Leseförderung. Jeweils am ersten Mittwoch und ersten Samstag im Monat konnten Pia Lanz und das Bibliotheksteam ca 20 Kinder und ihre Eltern zu dieser fröhlichen Geschichtenstunde begrüssen. Die Daten dazu kann man wie alle anderen Anlässe immer auf der Bibliotheks-Homepage oder unter möhlin-vernetzt.ch finden

Dass das Bibliotheksteam sich an der Schweiz. Erzählnacht oder am Adventsfenster im Dorf beteiligt, oder 6 mal im Jahr die Märlistunde mit Basteln anbietet, ist bereits selbstverständlich, aber auch andere Anlässe, wie die tolle Lesung mit Alain Sutter oder die Vorstellung der Neuerwerbungen  fanden ihren Platz im Bibliotheksjahr.

Was gibt es Neues im 2015? Ein bunter Strauss von Veranstaltungen, in dem sicher jeder seine Lieblingsveranstaltung finden kann. Soviel kann schon verraten werden. Neben allen wiederkehrenden Veranstaltungen organisiert das Team der Gemeindebibliothek Möhlin am 04.Mai im Rahmen von „Schweiz bewegt“ eine Vollmondwanderung mit Sagen und Geschichten aus Möhlin und für den Herbst ist eine Lesung geplant.

Auf alle Anlässe wird selbstverständlich auf der Homepage und in der Presse hingewiesen.

Das Team freut sich auf Sie!

Gemeindebibliothek Möhlin

Hauptstr. 40

Tel. 061 855 33 90

Bibliothek.moehlin.ch

bibliothek@moehlin.ch

oder auf