Wettingen

In Engelberg als Siedler unterwegs

megaphoneaus WettingenWettingen

Traditionell veranstaltet die evangelisch-reformierte Kirchgemeinde Wettingen-Neuenhof ein Sommerlager für 1.- bis 5. Klässler. Die Kinder waren in diesem Jahr als Siedler in Engelberg unterwegs.
Wie immer fand das Sommerlager in der ersten Ferienwoche statt. Grundlage für das Thema «Siedler» war zum eine die Geschichte der Familie Sager, die 1843/1844 auf dem Oregon-Trail mit einem Siedlertreck unterwegs war, zum anderen das Spiel «Siedler von Catan», das die Gruppe jeden Abend spielte und das die Tagesthemen vorgab. So beschäftigten sich die Kinder mit Ackerland zur Produktion von Getreide, Hügelland für die Gewinnung von Lehm, Weideland für die Schafzucht, Gebirge zum Abbau von Erzen und Wald zur Nutzung von Holz. Häuser bauen und Schafe basteln gehörte ebenso zum Programm wie Geländespiele, eine Wanderung und weitere Aktivitäten.
So ging die abwechslungsreiche Woche schnell zu Ende und die Eltern, die unter der Woche durch Tagesberichte, Fotos und Videos aus dem Lager auf dem Laufenden gehalten wurden, konnten ihre Kinder am letzten Samstag am Bahnhof Wettingen wieder in Empfang nehmen.

Meistgesehen

Artboard 1