Eiken

In der Bibliothek Eiken hatte man gut Lachen

megaphoneaus EikenEiken

(obe) «Geschichten zum Schmunzeln » lautete das Motto der diesjährigen Schweizer Erzählnacht. Bibliotheksräume, Schulzimmer, Restaurants und andere Plätze verwandelten sich an diesem Tag oder in dieser Nacht in Orte, wo Kinder, Jugendliche und Erwachsene in die Welt der Geschichten und Fantasien eintauchen konnten. Ziel des Projekts ist, die Lust des Lesens zu steigern. Das Erzählen in einem stimmungsvollen Rahmen ist ein einfaches und effektives Mittel der Leseförderung.

Für die Kinder der Waldspielgruppe Eiken und ihre beiden Leiterinnen gab es in der Bibliothek in Eiken am Morgen der Erzählnacht einiges zum Schmunzeln und Lachen. Das Bibliotheksteam hatte nämlich für die kleinen Waldzwerge die Leseanimatorin Pia Lanz-Kaiser engagiert, die wieder einmal absolut gekonnt eine tolle und lustige Geschichte erzählte. Mit laminierten Figuren aus dem Buch, realen Gegenständen und beweglichen, gebastelten Sachen verblüffte sie Klein und Gross und entlockte immer wieder ein Staunen und Schmunzeln. Mit viel Liebe zum Detail trug Pia Lanz-Kaiser die Geschichte „Herr Rumpelpumpel fliegt weg“ vor, was schon fast einer kleinen Theateraufführung glich. Mit allen Sinnen erlebten die Kinder dieses lustige Abenteuer. Liessen bunte Tülltücher wie Blätter im Sturm in der Luft wirbeln und zischten dabei, bewegten ihre kleinen Fingerchen zum passenden Fingervers und bastelten sich ein kleines Andenken. Eine unvergessliche Art, das Medium Buch und seine Geschichten zu erfahren und zu erleben! Nach einer Stärkung blieb dann auch noch genug Zeit, um die Bibliothek zu entdecken und einige Büchlein an zu schauen. Ein spannender, fröhlicher Morgen ging so zu Ende und hinterliess ein Lächeln auf allen Gesichtern…

Das Bibliotheksteam hofft, noch viele Kinder, Jugendliche und Erwachsene für die Bibliothek zu begeistern und macht deshalb auf die Aktion «gratis lesen bis Ende Jahr» bei Anmeldung für das Bibliotheksjahr 2014 aufmerksam.

www.bibliothek-eiken.ch

Meistgesehen

Artboard 1