Hunzenschwil

Hunzenschwiler Jungbürgerfeier Jahrgänge 1990/1991

megaphoneaus HunzenschwilHunzenschwil

14 von 53 Jungbürgern nahmen an der Feier teil

Im Zweijahres-Rhythmus hat der Gemeinderat Hunzenschwil die Jungbürgerinnen und Jungbürger der Jahrgänge 1990 und 1991 auf Donnerstag, 10. September 2009 zur Jungbürgerfeier ins Gemeindehaus eingeladen. 14 der insgesamt 53 angeschriebenen jungen Erwachsenen sind der Einladung gefolgt und konnten ab 16.30 Uhr bei einem Begrüssungsapéro mit anschliessender Powerpoint-Präsentation die Verwaltungsangestellten und deren Aufgabenbereiche sowie die Gemeinderäte und deren Ressorts kennenlernen.

Als weiterer Programmpunkt folgte die Fahrt per Car nach Villigen ins Paul Scherrer Institut PSI. Nach einer generellen Information über das PSI, wie über dessen Gründer, dessen Schwerpunkte und der Positionierung im nationalen und internationalen Wissenschaftsbereich, wurde anhand eines 3-D-Films mit dem Titel „In 80 Mio. Jahren um die Welt" der Kohlenstoffkreislauf dargestellt.
Beim anschliessenden Abstecher ins Besucherzentrum, konnte an über 20 interaktiven Exponaten beobachtet und getestet werden, aus welchen Projekten das PSI nach Lösungen sucht.

Die Jungbürgerfeier 2009 fand ihren Abschluss in geselliger Runde bei Pizza und Pasta im Restaurant Rössli in Hunzenschwil. Als bleibende Erinnerung an diesen Anlass durften die Jungbürgerinnen und Jungbürger im Laufe des Abends ein wertvolles „Jahrgangbuch" mit persönlicher Widmung in Empfang nehmen, welches wichtige Ereignisse aus Politik, Geschichte, Kultur und Mode ihres Geburtsjahres festhält.

Mit den besten Wünschen für ihren weiteren Lebensweg wurden die „neuen" Bürgerinnen und Bürger verabschiedet. (rme)

Meistgesehen

Artboard 1