Am 31. Mai war es endlich so weit: Jaqueline und Oliver haben sich in der Kapelle in Büttikon bei schönstem Frühlingswetter das Jawort gegeben.

Da Oliver ein junger, dynamischer Lehrer ist, der für seine Klassen keinen Aufwand scheut, hat das Kollegium der Bezirksschule Entfelden und seine Klasse 1a eine Überraschung geplant. Die Frischvermählten staunten nicht schlecht, als sie beim Verlassen der Kapelle von einem Meer von Blumen, riesigen Bleistiften und strahlenden Kinderaugen empfangen wurden. Anschliessend gaben die Kinder, gemeinsam mit dem Musiklehrer, "Heaven" von Gotthard zum Besten. Sind dabei vielleicht ein paar Augen feucht geworden?

Die erste Überraschung war ein voller Erfolg. Für die zweite Überraschung brauchen wir nun die Hilfe der AZ-Leserinnen und Leser, denn das Brautpaar weiss nichts von dieser Anmeldung. :) Die ganze Bezirksschule Entfelden würde sich sehr darüber freuen, wenn Jaqueline und Oliver in ein wohl verdientes Wellnessweekend gehen dürften!