Mögen Sie sich heute noch an Ihren ersten Schultag im Kindergarten oder an der Schule erinnern? Wie haben Sie sich gefühlt am Abend davor? War da vielleicht ein Kribbeln im Bauch, unruhiges Einschlafen bei Nervosität und gleichzeitigem Glücksgefühl?

Vergangene Woche sind rund 190 Kinder in den Kindergärten und den 1. Klassen Seefeld mit unterschiedlichsten Gefühlen und Gedanken gestartet. Die meisten Kinder wurden an diesem ehrwürdigen Tag von ihren Eltern persönlich in einen neuen Schulabschnitt begleitet. Die Stimmung vor Ort war angeregt und heiter. Viel Freude und Neugierde waren da zu spüren und in den Gesichtern gleichermassen zu sehen: gute Voraussetzungen für einen  gelungen Start ins spannende Schulleben!

Die kleinen Kindergartenkinder wurden von den grossen Schülerinnen und Schülern und ihren Klassenlehrpersonen begrüsst. Und die 1. Klassen wurden ihrerseits von den Lehrpersonen und der Schulleitung willkommen geheissen.  Ein Sonnenblumenspalier der jeweiligen Patenklassen geleitete die Kinder der 1. Klassen und ihre Eltern unter einem (Sonnen-)Blumenmeer würdig ins Schulhaus. Im extra organisierten ElternCafé konnten sich die Eltern mit Kaffee und Kuchen eindecken und stärken. Offene Fragen wurden durch die Lehrpersonen und Schulleitung direkt und unkompliziert beantwortet.

Die Lehrpersonen und die Schulleitung danken an dieser Stelle für das rege Interesse der Eltern am schulischen Betrieb und freuen sich auf interessierten Besuch im Schulhaus. Vorankündigung: Der nächste Besuchsmorgen im Seefeld findet am Freitagmorgen, 11.09.2015 statt (ElternCafé geöffnet).

Moria Zürrer, Schulleitung Seefeld