Wangen bei Olten

Herbstbott Bären-Zunft mit Blick in die Zukunft

megaphoneaus Wangen bei OltenWangen bei Olten
Durstige Bären

Durstige Bären

Das Datum des diesjährigen Herbstbottes war vielen Zünftern nicht passend, fehlte doch mehr als die Hälfte. Die Abwesenden verpassten aber nicht nur das feine Pot-au-Feu der Hobby Köche Ewald, Joe und Roland, sondern auch eine vom Zunftmeister Urs Hänggi souverän geführte Generalversammlung.  Da unter dem Traktandum «Kandidatenmeldungen» keine Vorschläge diskutiert werden konnten, befassten sich die Anwesenden in einer angeregten aber sachlichen Diskussion über Möglichkeiten, neue Zünfter für das vielseitige Wirken der Bären-Zunft zu gewinnen. Eine Arbeitsgruppe wird sich nun diesem Thema annehmen und am Frühjahresbott Vorschläge für eine gezielte Mitgliederwerbung präsentieren.  

Nach diesem durchaus ernsthaften Thema kam mit der Ankündigung vom Jahresbericht unseres Chronisten Bernd Meyer sofort wieder eine frohe Stimmung auf. Bernd liess das Jahr nochmals Revue passieren. Pointiert, gespickt mit Humor und Reim nahm der Chronist einige Zünfter auf die Schippe, dies zum grossen Gaudi der Anwesenden. Am Schluss meinte Bernd «Der Chronist schreibt noch ein letztes Wort, winkt good bye und ist dann fort. Denn heute ist nicht aller Tage, ich komm wieder, keine Frage».

Die Jahresrechnung wurde infolge Abwesenheit vom Säckelmeister Ruedi Berger von Roman Felder präsentiert. Roman hat dies mit Bravour erledigt und die von grossen Investitionen (Heizung, Boiler, Abwaschmaschine) herrührende Vermögensverminderung im Detail erläutert.  Das von Roman vorgestellte Budget 2020 wurde diskussionslos genehmigt.

Unter dem Traktandum Wahlen verabschiedete der Zunftmeister den nach 14jähriger Tätigkeit als Stubenmeister zurücktretende Joe Mauron mit anerkennenden Worten und einem schönen Präsent. Sein Nachfolger Stefan Baumgartner, auch «Chappeler Naar» genannt, wurde mit grossem Applaus ins neue Amt gehoben. Mit leckeren Cremeschnitten und Diskussionen über «Gott und die Welt» liessen die Bären den Abend ausklingen.

Chom ou cho luege, due ou öisi Website bsueche: www.baerenzunft.ch   Roland Rötheli

Meistgesehen

Artboard 1