Seengen

Herbstanlass VVS Verkehrsverein Seengen

megaphoneaus SeengenSeengen
..

Traditioneller Anlass

Mit gemischten Gefühlen sahen die Verantwortlichen für den diesjährigen Herbstanlass dem Bettag-Wochenende entgegen. Der Wetterbericht war denkbar schlecht und tatsächlich regnete es dann zeitweise kräftig am Sonntag. Dazu kam noch der markante Temperatursturz, welcher einen Aufenthalt im Freien nicht gerade zum Vergnügen machte. So war es nicht verwunderlich, dass nur wenige Teilnehmer am „Jubiläums-Schuhnagel" (20. Durchführung) teilnahmen.
Der traditionelle Marsch führte dieses Jahr durch neue Seenger-Quartiere hinab an den See und durch den Spechtenweg zum Familienbad. Dort wurde ein Apéro offeriert. Dann ging es dem Aabach entlang zum Schloss und via Eggenmösli hinab zum Ziel, der Hallwiler-Waldhütte. Der Vorstand des Verkehrsvereins hatte keine Mühe gescheut, das Jubiläum in etwas speziellem Rahmen zu gestalten. Zusammen mit der Sportkoordinatorin Daniela Renner wurde vereinbart, die Uebergabe des Suva-Gemeindepreises, welcher im Zusammenhang mit der Bewegungswoche der Gemeinde Seengen zugesprochen wurde, am Ziel der Wanderung um den „Goldenen Schuhnagel" vorzunehmen. Herr Raphael Ammann von der SUVA überreichte den Check an Daniela Renner, welche den Betrag für weitere entsprechende Aktivitäten verwenden darf. Anschliessend wurden für die zahlreich anwesenden Kinder sportliche Wettbewerbe durchgeführt und ebenfalls mit einer kleinen Anerkennung belohnt.
Unterdessen konnten sich die Erwachsenen mit einem hervorragenden Pilzrisotto verköstigen. An dieser Stelle herzlichen Dank den Hobby-Köchen, die sich einmal mehr selber übertroffen haben. Natürlich fehlte auch das Kuchenbüffet nicht. Dieses wurde zum Teil vom seinerzeit siegreichen Team Unterkulm bei der Bewegungswoche spendiert. Auch an Unterkulm besten Dank.
Zum Glück organisierte der Vorstand des VVS vorgängig ein Festzelt, sonst wäre die ganze Veranstaltung buchstäblich ins Wasser gefallen. So bleibt schlussendlich zu hoffen, dass der Verkehrsverein nächstes Jahr wieder von schönerem Wetter profitieren darf. (FS)

Meistgesehen

Artboard 1