Am 5. und 6. Februar 2016 fand in Untersiggenthal zum 29. Mal die weitherum bekannte Heidugger Fasnacht statt.

Am Traditionellen Heidugger-Ball am Freitagabend war die Stimmung in der grossartig fasnächtlich dekorierten Mehrzweckhallte von Anfang an heiss. Tanz und Stimmung mit der ‚Inside‘-Band aus dem Allgäu liessen kein Bein lange ruhig stehen. Ob auf der Tanzfläche, auf den Rängen oder in der Bar, Ausgelassenheit und Freude an der Fasnacht war überall spürbar.

Die meisten Ball-Besucher folgten der Aufforderung der Heidugger-Clique, die das Motto ‚Heidugger…Hauptsach verkleidet‘ ausgegeben hatte. Ein wichtiger Teil der fasnächtlichen Stimmung, ergänzt mit Guggenmusik.

Ganz im Sinne der Fasnacht und dem Heidugger-Ball beteiligten sich viele Masken am Maskenball und unterhielten die Gäste prächtig. Um Mitternacht war die grosse Prämierung und Demaskierung. Anschliessend wurde bis in die frühen Morgenstunden ausgelassen und friedlich gefeiert.

Am Samstag war die Fasnacht für die kleinen angesagt. Ebenfalls ganz traditionell freute sich die Heidugger-Clique über die vielen verkleideten Kinder. Tanz, Stimmung und Zauberei mit DJ Pädi und Clown Billy liessen auch die kleinen Fasnächtler den schönen Brauch feiern. Selbstverständlich wurden auch bei den Kindern die besten Sujets prämiert. Ein grosser Gabentisch wurde unter den Kindern verteilt.