Zur 47. Hauptversammlung traffen sich am Samstag, 15. November 2008, die ehemaligen Bezirksschüler in der liebevoll dekorierten Mehrzweckhalle Unterkulm. Rund 60 Personen folgten der Einladung und tauschten Erinnerungen an die Bezirksschulzeit aus.

Standortleiter Andreas Albiez machte interessante Ausführungen betreffend zukünftigen Weg der SchulabgängerInnen. Weiter orientierte er auch über den aktuellen Stand der Bildungsreform. Präsident Daniel Gubler schaute u.a. auf die Vereinsgründung im Jahre 1912 zurück und zitierte die damaligen Statuten, er machte anschliessend kritische Ausführungen zur Bildungsreform.

Nach der Genehmigung der Rechnung 2006/2007 und des Voranschlages 2008/2009 wurden turnusgemäss die Wahlen durchgeführt. Alle Vorstandsmitglieder sowie die Revisoren stellen sich zur Wiederwahl zur Verfügung. Tagespräsident Hans Jörg Elsasser führte die Wahlen speditiv durch. Der Vorstand setzt sich für die kommende Amtsperiode wie folgt zusammen: Daniel Gubler, Oberkulm, Manfred Haller, Unterkulm, Reto Hunziker, Gontenschwil, Elisabeth Krack, Oberkulm und Dorothea Schneiter, Gränichen. Als Präsident amtet weiterhin Daniel Gubler. Als Revisoren wurden Andreas Gloor, Teufenthal, und Bruno Kuhn, Unterkulm, bestätigt. Der Geschenkwunsch liegt dieses Mal im sportlichen Bereich. Der Verein wird sich mit einem Beitrag an der Pausenplatzgestaltung (Basketballkorb) beteiligen.

Nach dem ofiiziellen Teil waren alle in die Aula eingeladen, um eine Balladenauf-führung der Schüler zu geniessen. Nach dem anschliessenden Apéro wurde durch den Turnverein das Nachtessen serviert und die Teilnehmer hatten Gelegenheit, mit ihren Schulkameradinnen und -kameraden in Erinnerungen zu schwelgen. (E. K.)