Die diesjährige Hauptübung fand am 30.10.15 in Gebenstorf (ehem. Hotel Rotes Haus) statt. Die Kantonstrasse wurde 1seitig gesperrt und es mussten div. Rettungen ausgeführt werden. Unter Atemschutz wurde zudem ein Feuer im Innern des Hotels bekämpft, auch ein Tankwagen schlug auf dem Parkplatz leck.

Am 2. Teil des Abends blickte Michael Küng auf sein erstes Jahr als Kommandant zurück. Bis heute wurde die Feuerwehr zu 22 Ernstfällen aufgeboten. Es wurden 59 Übungen absolviert. Besonders zu erwähnen ist die Grossübung zusammen mit dem KKE und verschiedenen Partnerorganisationen, bei welcher 60 Figuranten gerettet wurden.

Am Abend wurde zudem Simon Ehrler - nach erfolgreichem Bestehen des Kurses - unter Applaus zum Offizier im Range eines Leutnants befördert.

Ausblick 2016: An den Gemeindeversammlungen vom 26.11.15 entscheiden die Stimmberechtigen von Gebenstorf und Turgi über den Kredit für die Beschaffung des schweren Pikettsfahrezeuges. Dieses ersetzt das Fahrzeug aus dem Jahre 1989.

Nachwuchs: Die Feuerwehr sucht einsatzfreudige Frauen und Männer zwischen 20 und 35 Jahre. Interessierte Personen melden sich bitte beim Kdt. Michael Küng unter kommandant@fwgetu.ch oder 079 357 24 41.