Lenzburg

Harmonisches Dankeschön

megaphoneLeserbeitrag aus LenzburgLenzburg
Am Samstag, 26. Oktober 2013, 16.30 Uhr, fand in der Schafisheimer Kirche der Gottesdienst mit Kirchenchor statt; erwurde von unseren beiden Pfarrpersonen Astrid Köning und Gotthard Held gestaltet. Anschliessend wurde im Schlösslisaal der Dankeschön- Abend der Reformierten Kirchgemeinde Staufberg durchgeführt. Nach der Begrüssung und dem Verdanken der geleisteten Arbeit aller eingeladenen Gäst, durch Willy Karli, Kirchenpflege Staufberg, wurde der Unterhaltungsabend eröffnet. Das erste Highlight des Programms war der erste Block der „Stimmphoniker“ (sieben stramme Männer mit Hosenträgern und Fliegen mit ihrer Dirigentin Angela Gähweiler), welcher nach dem Apéro für temporeichen und wunderbaren Hörgenuss im Raume stand. Die Musikreise des Programms ging dabei um die ganze Welt mit bekannten und neuen Texten, welche zu einem wunderbaren Ohrenschmaus führte. Nach dem wunderbar mundenden Essen der Bäckerei Gradwohl aus Staufen, welches von den Gästen sehr gelobt worden war, stand schon der zweite Block der Stimmphoniker auf dem Programm. Der Ausflug ging diesmal in die Altstadt von Zürich, welcher extra für unseren Anlass durch Raimund Wiederkehr-Frey, Operettensänger und Schwiegersohn des kürzlich verstorbenen Giulio Frey, Sänger der Stimmphoniker, geschrieben und getextet worden ist. Danach wurde das Dessert- und Kaffee-Buffet eröffnet. Die grosse Auswahl der Patisserie bot einen wunderschönen Anblick. Die Gäste lobten die riesengrosse Auswahl der Köstlichkeiten. Einen herzlichen Dank für das wunderbare Dessert-Buffet und das hervorragende Essen an die Bäckerei Gradwohl aus Staufen. Nun war der dritte Block der Stimmphoniker auf dem Programm, der gleichfalls auch den Schluss der Veranstaltung näher kommen liess. Die stimmgewaltigen Männer und die Dirigentin verstanden es, das Publikum in ihren Bann zu ziehen. Der grosse Applaus der eingeladenen Gäste sorgte für mehrere Zugaben des Männerchores. Glücklich an Leib und Seele verlangten bereits wieder mehrere Gäste ein weiteres Engagement der Stimmphoniker im nächsten Jahr. (W.Ka. Kipf)

Meistgesehen

Artboard 1