Handharmonika-Club Döttingen lässt die Leinen los

..

Gelungenes Probewochenende des Handharmonika-Clubs Döttingen.

 Am vergangenen Wochenende traf sich der Handharmonika-Club Döttingen (HCD) zum traditionellen Probewochenende. Der HCD genoss wiederum im Höfli Bad Zurzach Gastfreundschaft. Der Samstag war den Registerproben gewidmet. Die einzelnen Stimmen nahmen die Stücke genau unter die Lupe. Neben Clubdirigent René Flury waren auch Sonja Baumgartner und Pius Besire als Dirigenten im Einsatz.

Zum Abschluss des Tages fand im Turmhotel in Bad Zurzach das Nachtessen statt. Bei gemütlichem Beisammensein in luftiger Höhe und schöner Aussicht fand der erste Probetag seinen Ausklang.

Das am Samstag in den verschiedenen Stimmen Geübte wurde am Sonntag im Orchester umgesetzt. Es galt unter den verschiedenen Stimmen die Feinabstimmung zu finden. Das lange Sitzen und das tragen der schweren Akkordeone bescherte so manchem HCD-Mitglied kleinere „Bobos". Kein Wunder, wurde doch derart intensiv geübt und geübt und geübt...

Das Probewochenende des HCD findet immer rund einem Monat vor dem Jahreskonzert statt. Dieses steigt am Samstag, 28. März 2009 ab 20.15 Uhr in der Turnhalle „Bogen" von Döttingen. Plätze können unter der Telefonnummer 056 250 01 90 oder via Email bei musikflury@bluewin.ch reserviert werden. Der Konzertsaal öffnet bereits um 18.30 Uhr und der HCD serviert ein feines Nachtessen Der Handharmonika Club freut sich, Sie unter dem Motto „Leinen los" begrüssen zu dürfen.

Meistgesehen

Artboard 1