Die bedeutendsten Sport-Top-Events im Aargau arbeiten zusammen. Mit dem 43. Hallwilerseelauf steigt am 14. Oktober 2017 das grosse Lauffest!

Unter dem Namen Aargau Top Sport haben sich die bedeutendsten Aargauer Sport Events mit der Unterstützung vom Swisslos Sportfonds Aargau vereinigt. Der Hallwilerseelauf ist eines der neun Mitglieder neben den Radsporttagen Gippingen, dem Proffix Swiss Bike Cup Gränichen, den Pferderennen Aarau, der OL Schweizermeisterschaft, der EKZ Crosstour Baden, dem Tennis Pro-Open, dem Baden Masters und dem Powerman Zofingen. Die Vereinigung hat das Ziel, Synergien unter den Veranstaltungen zu nutzen, zum Beispiel mit Werbematerial, mit Zelten und Start- und Zielbogen, Gästeeinladungen ua. und so gemeinsam mehr Bedeutung zu gewinnen.

Der Pressechef des Hallwilerseelaufs, Gianin Müller, hat mit Christian Koch von der Sektion Sport, seines Zeichens Präsident von Aargau Top Sport über den Stellenwert des Herbstklassikers für den Kanton Aargau gesprochen. Koch äussert sich begeistert: “Mit diesem Zusammenschluss der Aargauer Top Events wollen wir optimale Rahmenbedingungen für die besten Aargauer Sportevents schaffen, damit diese von Sportkreisen, Wirtschaft, Politik, Verwaltung, Tourismus und Medien verstärkt wahrgenommen und genutzt werden.“ Das OK Hallwilerseelauf ist stolz, zu den Top Veranstaltungen im Aargau zu gehören. Es sieht dies aber auch als grosse Herausforderung, denn der Hallwilerseelauf hat dadurch auch eine Vorbildfunktion in allen Bereichen für andere Laufveranstaltungen im Aargau.

Jetzt anmelden!

Bis am 1. Oktober 2017 können sich alle Laufbegeisterten unter www.hallwilerseelauf.ch oder per Posteinzahlungsschein noch anmelden.

  • Viele Kategorien sind schon fast ausgebucht. Sichern Sie sich möglichst schnell einen der begehrten Startplätze.
  • Alle bis am 1. Oktober 2017 (Poststempel) Angemeldeten erhalten spätestens 2 Tage vor dem Lauf die persönliche Startnummer per Post zugestellt.
  • Teams und Couples holen die Startnummer direkt in der Turnhalle Steineggli ab. Startnummernausgabe Freitag, 16 – 20 Uhr. Samstag ab 07.30 Uhr.