Zum 5.Mal in der über 150-jährigen Vereinsgeschichte luden die beiden Vereine zur gemeinsamen Generalversammlung in die Wirtschaft Burestube ein. Der gemeinsame Präsident Gusti Ballmer eröffnete die Versammlung nach Zustimmung aller Traktanden durch die 36 anwesenden Vereinsmitglieder. Als Tagespräsident wurde Ueli Kohler und als Sitmmenzählerin Renate Stöckli gewählt. Gemeinsam gedachte man den verstorbenen Mitglieder Otto v. Mühlenen und Heinz Berner. Erfreulich waren die vier neuen Eintritte in der LA-Riege und ein neues Mitglied in der Männerriege. Unsere beiden langjährigen Vorstandsmitglieder Hermann Gebhard und Peter Emmisberger, beide Ehrenmitglied im TVB, traten aus dem Vorstand aus und wurden mit je einer dekorierten Magnumflasche geehrt. Der Präsident würdigte ihre Leistungen und Engagements im Verein über die lange Zeit. Die restlichen acht Vorstandsmitglieder setzen sich für ein weiteres Jahr zur Verfügung und wurden mit Applaus wieder gewählt. Doch leise Stimmen waren nicht unüberhörbar, dass der Kassier MR und der Präsident nach einem weiteren Jahr ihr Amt zur Verfügung stellen werden. Die beiden Revisoren Heinz Herzig und Ueli Kohler konnten Positives über die beiden Kassabestände berichten, sodass die Jahresbeiträge belassen werden konnten und für die Jugendförderung der Jugi und Leichtathletik je Fr 200.- überwiesen wurde . Die Leiterteams von LA, MR und Senioren wurden mit den bewährten Leuten wieder bestätigt. Aus den beiden Jahresprogrammen durfte man entnehmen, dass die Leichtathleten, nebst an kantonalen Meisterschaften und Meetings, auch an den Schweizermeisterschaften der U126,U18,U20, sowie der Aktiven teilnehmen werden. Die Männerriege organisiert ein Sportweekend im Kt.Glarus, eine Festwirtschaft am Jugendfest in Buchs und im Dezember ein Lotto im Gemeindesaal. Die Turn- und Trainingszeiten werden wie festgelegt beigehalten und können auf unserer Homepage www.tvbuchs.ch eingesehen werden. Als Vereinsmeister bei den Männerturner wurde Hans Ott ausgerufen und mit einem Einkaufsgutschein und einem Butterzopf geehrt. Die fleissigsten Turnstundenbesucher der Männerriege waren Hans Ott und Paul Lehner bei den Senioren. Als Top-Member bei den Leichtathleten wurde Bruno Stöckli mit Applaus geehrt. Da keine besonderen Geschäfte der beiden Vereine zu behandeln waren, konnte die Versammlung bereits um 21.20h mit dem Männerturnerlied beendet werden.

Gustav Ballmer