Die Samaritervereine stehen vor grossen Veränderungen. Mit den neuen Anforderungen an die Kursleiter, Samariterlehrer und Samariter sind die Samaritervereine gefordert. Der Samariterverein Dintikon stellt sich der Herausforderung. An der diesjährigen GV wurden Elisabeth Baumgartner und Manuela Meier zusätzlich in den Vorstand gewählt und Kathrin Bärtschi bildet sich zur Samariterlehrerin aus.

Krankheitsbedingt hat leider ein Vorstandesmitglied und zugleich Kursleiterin/Technische Leiterin demissioniert. Ihr gebührt ein grosser Dank für die grossartige Mitarbeit in den vergangenen Jahren.

In den letzten Jahren durfte der Samariterverein Dintikon immer wieder neue, junge Mitglieder in den Verein aufnehmen. Auch dieses Jahr konnte der Verein Zuwachs verzeichnen mit Frau Anusha Thiruthabantran.

Diverse Ehrungen für die aktive Vereinstätigkeit und Vereinstreue durften ausgesprochen werden: Frau Hedy Zeugin für 50 Jahre, Rita Huber 40 Jahre und Hanni Stücheli 20 Jahre.

Der Samariterverein Dintikon trifft sich einmal monatlich. Nebst der qualifizierten Ausbildung der Samariter soll der gesellige Teil nicht zu kurz kommen.

Lust auf ein feines Zmorge? Die Vereinsmitglieder servieren am 6. März 2016 in der Mehrzweckhalle Dintikon ein reichaltiges Zmorge mit vielem Gluschtigem wie Rösti, Käse, Fleisch, Konfi etc.