Der Männerchor Stetten führte am 30. Januar im Restaurant Krone, Stetten, die Generalversammlung durch. Der Männerchor blickt auf ein intensives Vereinsjahr zurück. Neben dem wöchentlichen Proben trat der Chor einige Male öffentlich in Altersheimen und Kirchen auf. Musikalische Ständchen an Familienfesten bereiteten gute Stimmungen beim Publikum. Am regionalen Sängertag in Baden sang der Chor zusammen mit der Jodlerin Josette Stadler volkstümliche Lieder und erntete beim Publikum viel Applaus. Gut angekommen war der Gesang bei der Jubilarenfeier in Niederwil. Der Männerchor führte im Restaurant Central, Stetten, den Lottomatch und die Jassrunde durch. Das Theater 2016 Stetten wurde vom Männerchor aktiv mitgetragen. Thomas Meli, Sänger im 2. Bass, leitete das OK und Urs Fischer, Sänger im 1. Tenor, managte die Festwirtschaft. Zum Erfolg mitgewirkt haben alle aktiven Sänger und ihre Partnerinnen zusammen mit den verschiedenen Stettner-Vereinen mit den Einsätzen in der Festwirtschaft, Küche, Kuchenbüffet etc. Der Männerchor pflegte auch die Kameradschaft bei Geburtstagen mit Speis und Trank, begleitet von Gesang und Heiterkeit
Der Präsident dankte den Sängern und den Partnerinnen für ihr grosses Engagement und der guten Kameradschaft. Die verschiedenen Aktivitäten neben dem Singen sind sehr wichtig um die Kosten des Vereins decken zu können. Der Dirigent Walter Iten lobte die Chormitglieder für ihre aktive Präsenz bei den Proben und freute sich über das gute Echo bei den Auftritten. Der Präsident dankte dem Dirigenten für die lebendige Gestaltung der Proben.
Mit dem neuen Jahresprogramm möchte sich der Männerchor wieder musikalisch vor Publikum zeigen. Geplant sind Auftritte in Altersheimen und Kirchen. Der Jubilarentag in Niederwil im Oktober fehlt auch nicht. Speziell freut sich der Männerchor auf das Konzert im November in der Kirche Stetten zusammen mit Schulkindern.
Mit dem Tod von Rolf Warnier hat der Männerchor einen guten Kameraden verloren. Während 30 Jahren sang Rolf Warnier im Chor als 1. Bass. Seine Fröhlichkeit und sein trockener Humor bleiben uns in steter Erinnerung.
Der Chor konnte Martin Fischer als 2. Tenor definitiv nach einer längeren Probezeit als Mitglied aufnehmen. Gefeiert wurde Dietmar Blanke als Ehrenveteran, der Jubilar singt seit 35 Jahren als 2. Tenor.
Der Mitgliederschwund der letzten Jahre mangels Nachwuchs beschäftigt den Männerchor. Waren es vor 10 Jahren gegen 30 Sänger, sind es heute noch 15. Der Männerchor ist herausgefordert, die Zukunft des Vereins nachhaltig zu gestalten, um dem Schwund entgegenzuwirken. In diesem Zusammenhang ist auch ein offenes Probesingen in gemütlicher Runde geplant, um interessierte Sängern auf den Männerchor Stetten aufmerksam zu machen
Der Männerchor ist jederzeit offen für Auftritte bei Feiern. Interessierte Sänger sind im Chor sehr willkommen. Auskunft erteilt der Präsident Urs Fischer per Telefon: 079 404 4527 oder per Mail: urs.fischer-rippstein@bluewin.ch.