Nussbaumen Bei Baden (Obersiggenthal)

GV Jugendlobby Siggenthal

megaphoneLeserbeitrag aus Nussbaumen Bei Baden (Obersiggenthal)Nussbaumen Bei Baden (Obersiggenthal)
..

Die Jugendlobby hat sich bewährt

Die aus dem ehemaligen Trägerverein Jugendhaus Siggenthal hervorgegangene Jugendlobby Siggenthal hat sich bewährt. Sie nimmt ihr drittes Jahr in Angriff.

Die Jugendlobby Siggenthal engagiert sich als privater Verein in der ehrenamtlichen Jugendarbeit für Kinder und Jugendliche und deren Kulturellen Interessen. Sie hat aktive Untergruppen. Den Kulturcontainer und das Recycling Theater. Darüber hinaus können auf Gesuch hin weitere lokale Projekte von Jugendlichen für Jugendliche unterstützt werden.

Recycling Theater und Kulturcontainer


In seinem Rechenschaftsbericht zeigte sich Vereinspräsident Max Chopard-Acklin mit dem Verlauf des vergangenen Vereinsjahres zufrieden. Die Jugendlobbygruppen Recycling Theater und Kulturcontainer waren das ganze Jahr über aktiv. Ein voller Erfolg war das Mitmachen am Jugendfest in Obersiggenthal. „Raub in der Parkallee" hiess das Theaterstück das die Jugendlichen des Recycling Theaters zweimal am Jugendfest Obersiggenthal in der prall gefüllten Aula OSOS aufführten. Beim Stück ging es um Perlen, Polizisten und Gangs. Das Stück löste bei Gross und Klein Begeisterung aus. Die Jugendtheatergruppe entspricht im Siggenthal einem ausgewiesenen Bedürfnis. Aufgrund des grossen Andrangs werden zwischenzeitlich beim Recycling Theater zwei Theatergruppen geführt (1 Gruppe SchülerInnen Mittelstufe und 1 Gruppe Jugendliche).

An der GV zeigten die Jugendlichen des Theaters kurze Sketcheinlagen. Es waren Ausschnitte aus dem aktuellen Programm, an dem sie gerade arbeiten.
Die Jugendlobbygruppe vom Kulturcontainer führte im Verlauf des Jahres in den Räumlichkeiten des Jugendhauses Siggenthal vier erfolgreiche Konzertabende mit mehreren Bands durch, an denen sie vorwiegend jungen Rockbands eine Bühne bot.

Rechnung und Vorstandswahlen


Die Rechnung 2008 schloss bei einem Ausgabetotal von Fr. 9`811.25 (Kulturcontainer, Recycling Theater, Vereinsaufwendungen) und einem Einnahmetotal von Fr. 9`991.50 (Mitgliederbeiträge, Spenden, Papiersammlung, Eintritte) mit einem leichten Plus von Fr. 180.30. Das Ausgegebene Geld kam ganz der Jugendkultur und der ehrenamtlichen Jugendarbeit im Siggenthal zu Gute. Tagespräsident Patrick Schlatter führte die Vorstandswahlen durch. Einstimmig gewählt wurden:
• Max Chopard-Acklin, Präsident
• Denise Hunziker, Vizepräsidentin
• Sandra Anne Göbelbecker, Kassierin
• Torsten Votteler, Aktuar
• Patrick Newman, Kulturcontainer
• Monika Stucki, Recycling Theater
• Claudia Sandmeier, Recycling Theater
• Chantal Tschudi, Recycling Theater

Im Anschluss an die GV genossen die rund 25 Anwesenden noch selbstgemachte Salate und Grilliertes. Weitere Infos zur Jugendlobby Siggenthal unter: www.jugendlobby.ch. (JLS)

Meistgesehen

Artboard 1