Fahrwangen

GV Gemeinnütziger Frauenverein Fahrwangen

megaphoneLeserbeitrag aus FahrwangenFahrwangen

Cornelia Hubel neu im Vorstand

Im Restaurant Seetal begann auch die diesjährige GV wieder mit einem Apéro begleitet von feinen belegten Brötchen. Der Vorstand begrüsste die 15 anwesenden Vereinsmitglieder und freute sich über die Anwesenheit einer Vertreterin des Aargauer Frauenvereins, bedauerte aber auch die vielen Entschuldigungen.

Abwechslungsweise führten die Vorstandsfrauen durch das vergangene Vereinsjahr, jeweils dokumentiert durch gelungene Fotos, die nochmals an gemeinsame Erlebnisse erinnerten. Erfreuliches war auch zu berichten über den kürzlich durchgeführten Spaghetti-Plausch, der dank der Mithilfe des Volleyball Clubs Los Unidos ein gutes Resultat für beide Vereine verspricht.

Der Vorstand musste leider die langjährige Kassierin Lisbeth Leuppi verabschieden und bedauert, dass sie aus dem Vorstand ausscheidet. Mit einem Geschenk und Blumen danken ihr die Kolleginnen für ihre treuen Dienste.

Es ist nicht leicht, Ersatz zu finden und doch ist es gelungen, ein neues Mitglied gleich für das Mitmachen im Vorstand zu motivieren. Der Vorstand freute sich, Frau Cornelia Hubel für die Wahl vorzuschlagen und sie wurde mit viel Applaus in den Vorstand aufgenommen.

Es wurden von der Versammlung Spenden von je Fr. 1000.-- an die Stiftungen Wunderlampe und Sternschnuppe bewilligt. Beide Institutionen erfüllen Wünsche von schwer kranken oder behinderten Kindern und Jugendlichen.

Dank grosszügigen Sponsoren aus dem Dorf wurden die Anwesenden beim Spiel mit dem Glücksrad reich beschenkt, auch die feinen Torten vom Restaurant Seetal wurden sehr geschätzt und so konnte die GV in gemütlichem Beisammensein ausklingen. (tsi)

Meistgesehen

Artboard 1