„Mit Blick auf die momentanen Börsenturbulenzen sind wir alle froh, Einleger und nicht Anleger zu sein“, meinte ein Spassvogel an der Generalversammlung des Einlegervereins des Restaurants Altstadt in Aarau. Nach der Auszahlung der Sparguthaben freuten sich die 48 (von total 60) anwesenden Mitglieder auch an der „Dividende“ in Form eines feinen Nachtessens aus der Küche der grosszügigen Stammwirte-Familie in der „Altstadt „ und im „Mulia“. Die statutarischen Geschäfte gaben weder zu Diskussionen noch zu Anträgen Anlass, die „Einleger-Familie“ kann auf ein erfolgreiches erstes Jahr seit der Wiedergründung von 2014 zurückblicken. Einer der gesellschaftlichen Höhepunkte war sicher der Sonntagsbrunch vom 7. September bei schönstem Wetter unter freiem Himmel auf der Rathausgasse.

Mit Applaus wiedergewählt wurde der gesamte Vorstand, nämlich Max Suter als Präsident, Marcel Hug als Vize, Urs Helbling als Aktuar und Jürg Ziegler als umsichtiger Kassier. Auch die Rechnungsrevisoren (Ruedi Brack und Hermann Rauber) bleiben für ein weiteres Jahr im Amt.  

Hermann Rauber