Zur 79. Generalversammlung konnte der Präsident Heinz Hess 37 Personen begrüssen. Darunter waren etliche Ehrenmitglieder des NVM sowie Gäste des NV Oberentfelden. Zu Beginn wurde ein Film über Igel gezeigt und im Anschluss gab Frau Lenzin von der Igelstation Oberentfelden kompetent Auskunft über das bei uns heimische Wildtier. In der spontan durchgeführten Sammlung kam dann für die Station ein schöner Betrag zusammen.

Im geschäftlichen Teil liess der Präsident das vergangene Jahr Revue passie-ren. Der Verein zählt 253 Mitglieder. An 12 Arbeitstagen wurden in ca. 650 Frondienststunden in den Gebieten Giebel, Rüteli, Gehrenbach, Talhofweiher, etc. sowie am Obstmarkt gearbeitet. Eine Exkursion mit den Müheler 4.-Klässlern wurde im Mai organisiert, sowie eine Exkursion an den Klingnauer Stausee durchgeführt.

Da Ruedi Kümmerli nach 18-jähriger Vorstandstätigkeit zurücktrat, wurde Andreas Kyburz aus Kölliken als Nachfolger gewählt. Er ist in Muhen kein Unbekannter und stand bisher an etlichen Arbeitstagen für den NVM in Einsatz. Er wird von Ruedi Kümmerli das Ressort Heckenpflege und Arbeitstage übernehmen. Der restliche Vorstand wurde ebenfalls wiedergewählt. Ruedi Kümmerli und seine Frau Vreni durften als Dank für seinen unermüdlichen Einsatz (er organisierte ca. 140 Arbeitstage und seine Frau ebenso viele Znünis für die Helfer) ein "Fresskörbli" mit Reisegutschein entgegennehmen. Nach 15-jähriger Vorstandmitarbeit wurde André Lüscher zum neuen Ehrenmitglied des NVM ernannt und bereits 30 Jahre ist Kurt Lehner im Vorstand, der ebenfalls ein Präsent bekam.

Im Anschluss an den offiziellen Teil war noch reichlich Zeit für Kaffee und Ku-chen und viele angeregte Diskussionen. (iwe)