Am 1. April traf sich der Vorstand des Kulturvereins Pro Schöftland im Gasthof Ochsen zur GV.

Die Co-Präsidentinnen Ute Borner und Andrea Gmür begrüssten zur Generalversammlung.

Andrea Gmür las den Jahresbericht 2015 vor und ging auf einzelne Anlässe wie zum Beispiel die Schöftler Woche näher ein. Wiederum erschienen 2 Kursprogramme. Erwähnenswert ist, dass insgesamt 74 Kurse organisiert wurden und 637 Teilnehmer die Kurse besucht haben. Anschliessend verlas Ute Borner den Kassabericht.

Mutationen im Vorstand: Austritt Barbara Biedermann nach 11 Jahren. Sie war zuständig für die Ressorts Presse, Adressverwaltung, Autorenlesung sowie kulturelle Anlässe. Zudem hat sie während drei Jahren im Kurswesen mitgearbeitet. Martin Kurt nach 10 Jahren und Sandra Roth nach 4 Jahren. Sie beide waren für den „Treffpunkt Film“ verantwortlich. Martin Kurt hat zudem über die Jahre diverse kulturelle Anlässe organisiert.

Neueintritte: Christine Meschini für das Kurswesen sowie Christa Eichenberger, welche die Kasse sowie die Pressearbeit übernimmt.

Ende Juni erscheint das nächste Kursprogramm. Die Schöftler Woche findet dieses Jahr vom 04. bis 13. November 2016 statt.

Weitere Infos unter www.proschoeftland.ch