Zur 71. GV konnte die Präsidentin Anny Locher 40 Anwesende im Saal der Eintracht begrüssen. Nach einem feinen Imbiss wurden die Traktanden zügig behandelt. Das Protokoll der letzten GV wurde von Bea Bürgisser verlesen, Anny Locher berichtete über die vielen abwechslungsreichen Anlässe im vergangenen Vereinsjahr und Wiltruud Kaufmann nahm uns auf ihre originelle Art nochmal mit auf die letzte Vereinsreise ins Appenzellerland wo die Besuche im Restaurant Schnuggebock und bei der Firma Vogel in Teufen die Höhepunkte waren. Die Revisorin Veronika Steffen dankte der Kassierin Andrea Steger für die tadellose Führung der Buchhaltung, die mit einem schönen Plus abschloss.
Erfreulicherweise durften zwei Neumitglieder aufgenommen werden, wovon eines auch gleich in den Vorstand gewählt werden sollte. Unter dem Traktandum Wahlen wurden nämlich 4 Frauen mit Dank und Geschenken verabschiedet. Aus dem Vorstand treten zurück: die Präsidentin Anny Locher nach 14 Jahren, die Küchenchefin Wiltruud Kaufmann nach 18 Jahren und die Aktuarin Bea Bürgisser nach 10 Jahren. Aus dem Seniorentreff-Team scheidet Maria Ammann nach 8 Jahren tatkräftiger Mithilfe aus. Nachdem befürchtet worden ist, dass der Verein aufgelöst werden könnte, war es umso erfreulicher, dass nun der Vorstand wie folgt gewählt werden konnte: Küchenchefin Theresia Kaufmann, bisher, Kassierin Andrea Steger, bisher und Aktuarin Yvette Heer, neu. Das Amt der Präsidentin bleibt vakant. Für das Seniorentreff-Team wurden bestätigt: Pia Britschgi, Karin Meier, Yvonne Pfund, Gisela Walker und neu stellt sich Annelies Fürer zur Verfügung. Die Revisorinnen Veronika Steffen und Yvonne Ambauen wurden ebenfalls mit Applaus wiedergewählt.
Die Jubilarinnen werden neu erst am 75sten und ab dem 80sten Geburtstag jedes Jahr besucht und zwar vom neuen Besuchsteam Anni Koch und Maria Töngi. Die Vereinsreisen organisiert wie bis anhin Anny Locher.
Um 21.10 Uhr konnte Anny zum letzten Mal die GV schliessen und zum traditionellen Lotto-Spiel mit schönen Preisen überleiten. (BB)