Brugg

GV des BirdLife – Naturschutz Brugg und Umgebung

megaphoneaus BruggBrugg

Neben einer vielfältigen Exkursions- und Informationstätigkeit bleibt die Erhebung über die Mauersegler-Nistplätze das wichtigste Projekt von BirdLife Brugg.

Aktiv ist der Verein und er wächst. An der Generalversammlung konnte Präsidentin Maja Suter kürzlich 28 von 57 Mitgliedern aus der Region Brugg willkommen heissen.


Genehmigt
Das von Renate Mosimann erstellte Protokoll und die von Silvia Findling geführte Rechnung wurden genehmigt. Gratuliert wurde Gertrud Hartmeier zur bestandenen Feldornithologen-Prüfung und Silke Amrein zur Feldbotanik-Prüfung.


Durchgeführt
Exkursionen an den Flachsee und an den Bodensee liessen Vogelfreundinnen und freunde auf ihre Rechnung kommen. Eine botanische Exkursion mit Silke Amrein zählte ebenso zu den Höhepunkten wie die Fledermaus-Exkursion mit Andres Beck. Besonders intensiv war die Erhebung der Mauersegler-Standorte. In Windisch konnten bisher 20 und in Brugg 42 gefunden werden. Besonders gross und wichtig ist die Kolonie in der Klosterkirche Königsfelden. Im Hinblick auf den Schutz der Mauersegler wurde eine Behörden- und Medieninformation durchgeführt. Diese ist insofern von Bedeutung, als bei Neu- und Umbauten, welche die Vögel beeinträchtigen oder gar gefährden könnten, gesetzliche Vorschriften zu beachten sind. Für BirdLife Aargau waren zudem einzelne Vereinsmitglieder an Arbeitstagen im Boniswiler Ried und im Sundel Wittnau im Einsatz.


Geplant
Gleich zweimal sind Libellen ein Thema: Am 18. Februar gibt es dazu einen Vortrag und am 9. August eine Exkursion. Kiesgruben- und Auenbiotope im Gebiet von Eien sind am 29. März auf dem Programm. Wahlweise am 29. April oder am 3. Mai kann man in einer Frühexkursion die Vogelwelt auf dem Flughafen Kloten kennen lernen. Weitere Exkursionen führen am 17. Mai in die Petite Camargue (Elsass), am 7. Juni nach Büsserach, einem Naturschutzgebiet im Schwarzbubenland und am 12. September an den Klingnauer Stausee. Am 31. Oktober wird das Vereinsjahr mit der Nistkastenkontrolle und einem gemütlichen Beisammensein im Brugger Schachen abgeschlossen. Nicht zu vergessen: Die Arbeiten am Mauerseglerprojekt werden auch 2009 weiter geführt.
(blb)

Meistgesehen

Artboard 1