Die Trachtengruppe Wohlen traf sich am im April zur 84. Generalversammlung in der Kulturbeiz. Nach einem ausgezeichneten Nachtessen und dem Lied "wenn d`Liebi zur Sach hesch", konnte die neue Präsidentin Manuela Fluri ihre erste Generalversammlung eröffnen.

Der Jahresrückblick weckte Erinnerungen an ein abwechslungsreiches Trachtenjahr.
Der Höhepunkt war dabei bestimmt die zweitägige Reise ins Emmental mit der Übernachtung auf der Lüderenalp.

Beim letztjährigen Trachtenlotto im Gasthof Rössli konnten wiederum viele glückliche Gewinner mit tollen Preisen heimkehren.
Mehrere Trachtenfrauen wurden für ihren fleissigen Probenbesuch mit einem Präsent belohnt.
Auch das neue Trachtenjahr verspricht wieder spannend und arbeitsreich zu werden. Unter Anderem ist am 3. November 2012 der traditionelle Trachtenabend im Casino Wohlen geplant. (SE)