Hägelen (Fisibach)

GV der Landfrauen Fisibach-Kaiserstuhl

megaphoneaus Hägelen (Fisibach)Hägelen (Fisibach)
..

Vier Neumitglieder wurden begrüsse

Zur Generalversammlung des Landfrauenvereins Fisibach-Kaiserstuhl konnte die Präsidentin Sabine Schneider 17 Mitglieder begrüssen. Vor dem offiziellen Teil wurde ein feines Nachtessen genossen . Als nächstes stand das Protokoll auf der Traktandenliste. Dieses wurde von Rita Gertsch verlesen und mit Applaus bestätigt. Der Kassabericht wurde von der Kassiererin vorgetragen und von den Resvisoren zur Annahme empfohlen. Dies geschah einstimmig. Die Präsidentin verlas den Jahresbericht welcher mit viel Applaus verdankt wurde. Unter dem Traktandum Mutationen durften 4 Neumitglieder begrüsst werden. Zdena Kuderna, Rita Sutter, Alessandra Eidinger und Maja Schütz. Wir wünschen ein herzliches Willkommen und viel Freude und Spass im Verein. Im Anschluss konnte das Jahresprogramm vorgestellt und diskutiert werden. Im Programm sind folgende Termine enthalten: Bezirks GV in Tegerfelden, einen Ridany Glas Kurs, eine Qimiq Kochvorführung, eine Maiwanderung, einen Grillabend, einen Tagesausf lug nach Bern, einen Kochkurs, die Herbstversammlung, der Pausenmilchtag, einen Bazar, das Guetzlibacken und die Adventsfeier. Kurz nach 22Uhr konnte die Versammlung geschlossen werden.

Ein Töpferkurs stand bereits im Januar auf dem Programm. 9 Frauen fuhren wie schon letztes Jahr, nach Weiach zu Rita und Dani. Diesmal sollten Steelen und Vögel entstehen. Mit viel Freude und Kreativität wurde aus einem Klumpen Ton, Kugeln geformt. Nach 2 Stunden Arbeit war alles zum Brennen bereit. zwei Wochen später konnten die gebrannten Teile mit Braunstein und Glasur bemalt werden. Geschick und eine ruhige Hand waren gefragt. Anfangs Februar durften die Kunstwerke an der Finissage bestaunt werden. Nach dem gemütlichen Umtrunk hiess es Abschied nehmen von den kompetenten Kursleiterinnen.

Die Intressen des Landfrauenvereins sind die unterschiedlichsten Aktivitäten von motivierten Frauen, welche sich informieren, weiterbilden oder ganz einfach Spass haben wollen. Wir wünschen uns neue Mitglieder, gleich welcher Berufsgattung, die mit und monatlich einen Abend gemeinsam geniessen. Neue Anmeldungen nimmt Sabine Schneider Tel:044 858 31 17 gerne entgegen. (cba)

Meistgesehen

Artboard 1