Die Präsidentin Margrit Heim-Fischer durfte 34 Mitglieder zur 81. Generalversammlung begrüssen. Nach dem guten Nachtessen aus der Sonnenküche wurden zügig die Traktanden behandelt. Wir schauten zurück auf unsere eindrückliche Trachtenreise in den Schwarzwald, auf das Eidg. Trachtenfest in Schwyz, auf den Bettags-Gesang in der Kirche, Altersheim-Besuch in Auw und auf mehrere runde Geburtstagsfeste von Vereinsmitglieder. Einen Spezialapplaus bekam Köbi Wiederkehr, der als einziger an keiner Probe fehlte!

Grosse Spende an zeko
Aus dem Adventswarenverkauf 2010 ergab der Reinerlös erfreuliche tausend zweihundert Franken. Dieser schöne Betrag ging an die Stiftung „Zentren Körperbehinderte Aargau", bekannt unter „zeko". Mit dieser Spende dürfen sich die Kinder und Jugendlichen auf ein spezielles Hilfsmittel oder auf ein Projekt freuen. Der zahlreichen, wohlwollenden Käuferschaft und allen, die zu diesem grossen Erlös beigetragen haben, vielen herzlichen Dank.

Ehrungen und Wahlen
Zwei langjährige Mitglieder schieden aus dem Vorstand aus. Monika Brügger gibt nach 15 Jahren das verantwortungsvolle Kassen-Amt ab. Unzählige Abrechnungen und Quittungen gingen durch ihre Hände und bei der Jahresrechnung gab es nie Anlass zu einer Beanstandung. Nebst Chorgesang stellte sie in all den Jahren gerne schöne Tombolas für den Heimat- und Theaterabend zusammen, die eine Augenweide waren.

Weiter aus dem Vorstand trat nach zehn Jahren Astrid Wiederkehr. Sie war die Frau für „alle Fälle". Sie tanzte und wenn nötig spielte sie Theater oder übernahm die Hauptverantwortung für die Küche an den Theateraufführungen. Sie führte das Trachtenalbum und leistete noch vieles mehr. Diesen beiden Trachtenfrauen gebührt ein riesiges Dankeschön für ihre langjährige Vorstandsarbeit zu Gunsten unseres Trachtenwesens.
Der Vorstand stellt sich neu wie folgt zusammen: Margrit Heim, Präsidentin; Erica Fischer, Vice; Adriano Hänggli, Aktuar; Claudia Leuthard, Kassierin; Jolanda Sutter, Varia. Erwähnenswert ist, dass mit der Wahl von Adriano Hänggli nun erstmals ein Mann im Merenschwander Trachtenvorstand Einsitz nimmt. Geehrt wurden auch Maria Käppeli, Hanni Schriber-Neiger und Hans Zimmermann, die bereits 35 Jahre aktiv im Verein sind.

25 Jahre Tanzleiterin Erica Fischer
Nach 25 Jahren Tanzleitung gab Erica Fischer diese Verantwortung weiter, nämlich an Eveline Waldvogel-Fischer. Die Tanzgruppe freut sich sehr, dass eine junge Tänzerin aus dem Verein, die schon das Kindertanzen besuchte, neu diese Aufgabe übernimmt. Erica Fischer gratulieren wir ganz herzlich zum 25-jährigen Tanzjubiläum, das man als „silbernen Tanzschuh" bezeichnen kann. Viele Tanzfreudige lernten bei ihr all die Jahre an unzähligen Tanzproben die passenden Schritte für den Walzer oder Polka. Für das jeweilige Volkstheater wurde sie gefordert zum Stück passende Volkstänze zu finden, was ihr immer bestens gelang. Auch besuchte sie fleissig mit einem Mitglied die kantonalen Proben in Brunegg, die sicher mehr als 250 Probeabende ausmachten. In dieser langen Zeit hat sich das Volkstanzen in der Tracht doch etwas verändert. Die neuen Tänze kennen heute meistens komplizierte Figuren und haben auch ein schnelleres Tempo, was nicht jedem Jahrgang gleich behagt.

Jahresprogramm 2011
Das diesjährige Programm beinhaltet wieder einige Anlässe, bei welchen Brauchtum und Volksgut in geselliger Runde gepflegt werden kann. Ende November ist ein klassischer Heimatabend vorgesehen. Aus verschiedenen Gründen kann in diesem Jahr von uns Trachten bedauerlicherweise kein Volkstheater aufgeführt werden.
Möchten Sie bei uns mitsingen und/oder mittanzen oder auch Ihr Kind hat Interesse, dann nehmen Sie doch Kontakt auf mit unserer Präsidentin Margrit Heim-Fischer, Telelefon 056-668 12 76. Homepage: trachtengruppe-merenschwand.ch. hsch

Bild:Der Vorstand der Trachtengruppe Merenschwand stellt sich neu wie folgt zusammen:
von links: Margrit Heim, Jolanda Sutter, Adriano Hänggli, Erica Fischer, Claudia Leuthard.