Der Frauenturnverein und die Männerriege Obermumpf reisten mit 6 Turnerinnen und 11 Turnern sowie 4 Schlachtenbummlern nach Thun ans Berner Kantonal­turn­fest.

Auf dem Waffenplatz Thun wurden die Reisenden von bedecktem Himmel und einer Gewitterfront empfangen.

Just als die Zelte aufgestellt wurden, öffnete der Himmel die Schleusen, so dass bereits die ersten Turnerinnen und Turner klatschnass wurden.

Der Wettkampf begann für die Fricktalerinnen und Fricktaler mitten im Nachmittag und endete erst am späten Abend. Absolviert wurden die 3 Teile Fit&Fun sowie Schleuderball.

Immer wieder gab es zwischendurch schauerartige Gewitter. Doch die Turnerinnen und Turner liessen sich nicht aus dem Konzept bringen und erzielten teilweise Spitzen-Resultate. So stand beim 8er-Ball eine glatte 10,00 auf dem Notenblatt!

In der Endabrechnung belegten die FTV/MR Obermumpf Mixed in der Stärkeklasse 3 mit 27.48 Punkten den 12. Rang von 32 Vereinen.

Das Resultat ist unter den widrigen Umständen mit Regen und schlammartigem Untergrund noch höher zu gewichten.

Thun, Du wirst auf jeden Fall unvergessen bleiben.

 Mary Vogel, FTV Obermumpf