Rechnung 2013

Einwohnergemeinde

Die Steuererträge liegen im Jahr 2013 erfreulicherweise erneut wieder über dem Budget. Bei den Einkommenssteuern konnten Mehreinnahmen von CHF 28‘000 (Budget von CHF 6‘440‘000) verbucht werden. Die Erträge bei den Aktien- und Quellensteuern wurden ebenfalls mit rund 70‘000 übertroffen. Ebenso massiv überschritten wurde das Ergebnis im Bereich der Sondersteuern mit einem Ertrag von CHF 240‘000 (Budget CHF 58‘500). In mehreren Bereichen wurden die Budgetposten nicht ausgeschöpft und der Kanton stellte im Bereich Pflegefinanzierung CHF 49‘100 weniger in Rechnung als angezeigt. Im Budget 2013 war ein Ertragsüberschuss von CHF 13‘100 budgetiert. Die Verbesserung beträgt somit CHF 289‘500.

 Die Abwasserbeseitigung erwirtschaftete einen Ertragsüberschuss von CHF 207‘200 (neu Guthaben von CHF 379‘000) und bei der Abfallbeseitigung betrug der Überschuss CHF 70‘700 (Einlage in Spezialfinanzierung mit einem Guthaben von neu CHF 245‘200).

 Auf der Homepage werden im Hinblick auf die Gemeindeversammlung die detaillierten Erläuterungen zu den einzelnen Positionen aufgeführt.

Ortsbürgergemeinde

Der Forstverwaltung ist es erneut gelungen einen Ertragsüberschuss von CHF 85‘566 zu erzielen. Leicht kleinere Erträge aus Holzverkäufen (angespannte Marktlage) konnten mit Mehrerträgen aus dem Verkauf von Holzschnitzeln und Arbeiten für Dritte kompensiert werden. Die Forstreserve beträgt per 31.12.2013 neu CHF 1‘303‘600.

Lengnau, 10.3.2014

Der Gemeinderat