Möriken-Wildegg

Gut besuchter Suppentag in Möriken

megaphoneaus Möriken-WildeggMöriken-Wildegg

Oekumenische Suppentagsfeier

Mehr als 200 Personen besuchten die traditionell ökumenisch gestaltete Suppentagsfeier der beiden Kirchgemeinden im Gemeindesaal Möriken. Stoppt den unfairen Handel und Recht auf Nahrung lautet das diesjährige Motto der Fastenkampagne. Das Pfarrteam und die 5.Kl.SchülerInnen des Ref. Religions-Unterrichtes veranschaulichten auf eindrückliche Art und Weise die Problematik der nach wie vor ungerechten Verteilung von Nahrung auf der Welt. Die Seniorenmusik Möriken-Wildegg begleitete die Feier mit feinen und harmonischen Klängen.

Dank dem Männerkoch-Kurs Möriken-Wildegg, dem OeME Team und zahlreichen HelferInnen durften die Gäste im Anschluss eine feine Gerstensuppe mit Wienerli und Brot geniessen. Die Gesamt-Kollekte von rund 2100 Franken kann an die Hilfswerke Brot für Alle und Fastenopfer überwiesen werden. Vielen Dank an Alle!

Meistgesehen

Artboard 1