Zügig wurde die gut besuchte 2. Generalversammlung durchgeführt. Die Lücke im Vorstand wurde wieder geschlossen.

Im alten Schulhaussaal in Niederwil konnte Hans- Jörg Hofer gut 35 Mitglieder begrüssen. Anwesend waren nebst den Mitgliedern auch noch 4 Grossräte der SVP, davon 2 Nationalratskandidaten. Ebenfalls Gemeindevertreter anliegender Gemeinden, waren der Einladung gefolgt.

Im Jahresbericht war es primär ein Anliegen allen zu danken, die im vergangenen Jahr sich für die Partei und das politische Geschehen im Dorf engagiert haben. Darüber hinaus liess man noch einmal die diversen Anlässe Revue passieren.

Mit Adrian Schwegler wurde ein neues Mitglied in den Vorstand gewählt und dieser wurde somit wieder komplettiert. Als neuer Präsident wurde Adrian Gratwohl gewählt. Er hatte das Amt ad interim unter dem Jahr übernommen.

Nach der GV und einem Apéro, lauschten dann gut 50 Personen einem Referat von Gregor Biffiger zum Thema Personenfreizügigkeit. Anschliessend wandte sich noch Milly Stöckli an die Anwesenden und warb für die 1. Freiämter Landsgemeinde. Beim offerierten Nachtessen klang der rundum gelungene Abend aus. (MB)