Nach solch einem Sommer wünschen sich wohl die meisten Leute noch ein paar wenige warme Tage. Die Athleten vom Freestyle Team Fricktal jedoch können den Winter kaum erwarten. Nach einigen Wasserschanzentrainings in Möhlin und einem erfolgreichen Sommerlager auf dem Gletscher in Zermatt mit viel Schnee und einem neuen Funpark, in dem sich die Athleten so richtig austoben konnten laufen nun bereits die Vorbereitungen für den richtigen Winter. Die vorbestellten Ski- und Snowboardausrüstungen treffen langsam ein und die Trainings werden häufiger und intensiver. So durfte das Freestyle Team Fricktal als Gast in die Trampolinhalle der Sportmittelschule Engelberg fahren. Dort wurden die Athleten von einer Halle mit Trampolins, Schnitzelgrube und Skaterampe erwartet, in welcher sie neue Tricks für den Winter probieren oder die bereits gelernten Tricks verfeinern und festigen konnten. Diejenigen Athleten, welche nicht mehr auf den Winter warten konnten reisen bereits anfangs Oktober nach Hintertux in Österreich. Dort beginnt nämlich die Wintersaison bereits am 3. Oktober und die Bahnarbeiter geben alles, um den Athleten dort einen perfekten Funpark präsentieren zu können.

Valentin Müller