Bremgarten (AG)

Gospelchor auf Schatzsuche in Basel

megaphoneLeserbeitrag aus Bremgarten (AG)Bremgarten (AG)
..

Vereinsreise Gospelchors Happy Voices

Fahrt ins Blaue, Mittagessen mit anschliessender Stadtbesichtigung „mal anders". Soviel verriet die Organisatorin der diesjährigen Vereinsreise dem Gospelchor Happy Vocies aus Bremgarten vor der Fahrt. Am letzten Samstag war es dann soweit, das geheime Reiseziel war die Stadt Basel.

Schon beim Treffpunkt bei der Bremgarter BD-Haltestelle Obertor wurde gerätselt, in welche Stadt die Reise wohl gehen mag? Mit dem Zug reisten 15 Sängerinnen und Sänger des Gospelchors zunächst in Richtung Wohlen. Kurz vor Lenzburg wurde dann das Reiseziel Basel versehentlich verraten. Unterwegs wurden der Chor mit einem Baselbieter Dialekt-Quiz vorgängig auf die Stadt eingestimmt. So lernten sie, dass „Schaariwaari" Katzenmusik bedeutet oder, dass der „Spöötlig" der Herbst ist. Wer hätte gedacht, dass eine „Gugge" eine Einkaufstüte und der „Chieri" Nackenstarre heisst? Auf dem Basler Hauptbahnhof angekommen, ging es mit dem Trämli nach Kleinbasel und dann zu Fuss zum Rhein hinunter, wo zuerst ein feines Mittagessen mit prachtvoller Aussicht auf den Rhein serviert wurde.

Am Nachmittag erwartete eine Dame von Basel Tourismus die Sängerinnen und Sänger und erklärte ihnen den Ablauf dieser besonderen Stadtbesichtigung namens City Treasure Hunt. Ausgerüstet mit Stadtkarte, Fragendossier und einer Polaroidkamera machten sich dann drei Gruppen auf die Schatzsuche. Einige entpuppten sich als richtig Kämpfernaturen und lösten ehrgeizig die oft kniffeligen Fragen zur Stadt und deren Geschichte. Viele Passanten wurde gefragt, Wege wurden von ihnen freundlich erklärt, es wurde gesucht, Lösungen gefunden und aufgeschrieben. Mit den beigelegten Fährentickets überquerten die Gruppen den Rhein und musste zum Beweis ein Foto mit dem Fähremann ins Dossier kleben. Nach zweieinhalb Stunden ging die spannende Reise durch Basel beim Hauptbahnhof zu Ende, wo die Dame von Baseltourismus den Chor wieder in Empfang nahm. Nach der Auswertung der Dossiers wurde die Rangliste verkündet und die Preise - Basler Läckerli - an die Gruppen verteilt. Nach einer Erfrischung im Kaffee traten die „glückliche Stimmen" wieder die Heimreise nach Bremgarten an. Es war ein gelungener Ausflug mit perfektem Wetter, bei dem nicht nur die Stimmen der Happy Voices glücklich waren.

Konzerte der Happy Voices
Der 27-köpfige gemischte Chor unter der Leitung von Bea Buob präsentiert dieses Jahr in seiner Konzertreihe mit dem Titel „Let's pray!" einen bunten Mix aus mitreissenden, aber auch besinnlichen Gospelsongs. Die Konzerte finden am 20. November 2011 in der ref. Kirche Bremgarten, am 11. Dezember 2011 im der ref. Kirche Muri, am 4. Dezember 2011 in der ref. Kirche Meisterschwanden und am 22. Januar 2012 in der ref. Kirche in Widen statt. Konzertbeginn ist jeweils um 17.00 Uhr.

Neumitglieder sind herzlich willkommen
Interessenten sind jederzeit herzlich willkommen bei einer Gospelchor-Probe unverbindlich mitzusingen. Es fehlt dem Chor vor allem an männlichen Stimmen. Die wenigen Männer würden sich über Verstärkung sehr freuen. Geübt wird jeweils montags von 20.00 Uhr bis 21.45 Uhr im ref. Kirchengemeindehaus in Bremgarten. Während den Schulferien finden keine Proben statt. Weitere Informationen und Kontaktadressen sind unter www.happy-voices.ch publiziert.

Meistgesehen

Artboard 1