Wettingen

glp Wettingen unterstützt die Sanierung der Sozialen Dienste

megaphoneaus WettingenWettingen
glp Logo

glp Logo

Die glp Fraktion unterstützt die Bestrebungen des Gemeinderats, die Sozialhilfe zu sanieren. Wenn die Sozialhilfe selber Hilfe benötigt, ist die Wirksamkeit der Hilfe stark eingeschränkt, was langfristig zu grösseren Mehrkosten führt. Die glp hat die Anträge der Finanzkommission zur Kenntnis genommen und beurteilt die abweichenden Anträge wie folgt: Dem Antrag zur Befristung einer 100%-Stelle bis Ende 2019 können wir zustimmen, unter der Bedingung, dass wenn die geforderte Evaluation deren Wirksamkeit und Notwendigkeit belegt, diese Befristung aufgehoben bzw. die vom Gemeinderat beantragte zusätzliche Erhöhung sofern erforderlich zugestimmt wird. Dem Antrag zur Kürzung des benötigten Mobiliars hingegen werden wir nicht zustimmen. Das Sparpotential ist nach unserer Beurteilung kleiner als der Nutzen der zusätzlichen Investitionen. Sinnvoll ausgerüstete Arbeitsplätze erhöhen die Zufriedenheit und Effizienz der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, was sich langfristig auszahlt.

Die glp Fraktion nimmt das ICT-Konzept 2018-22 der Schule Wettingen zur Kenntnis. Da die Volksschule für jedes Kind kostenlos ist, kann die Gemeinde nicht von den Familien verlangen, für ihre Kinder das eigene „Tablet“ zu kaufen. Somit ist sie verpflichtet, weil auch der Aargau dem Lehrplan 21 zugestimmt hatte, solche Geräte für den Schulunterricht zu besorgen. Das Verhältnis in der Primarschule von 2 Schülerinnen und Schüler (SuS) sowie 2.5 SuS pro Gerät an der Oberstufe erachten wir vorerst als vernünftig. Für die heutige Jugend ist es absolut von grosser Wichtigkeit, von früh auf an die Digitalisierung herangeführt zu werden. Mit der Beschaffung der Geräte ist es natürlich nicht getan. Das Lehrpersonal muss sich weiterbilden und im Thema Digitalisierung sattelfest sein. Sonst könnten sie den Schülerinnen und Schüler keine Kompetenz in diesem Bereich vermitteln. Eine periodische Qualitätsprüfung bei den Lehrerinnen und Lehrer wird notwendig werden. Die glp Fraktion stimmt zudem dem Antrag zu, die Beschaffungskosten in die Investitionsrechnung 2018 bis 2022 aufzunehmen.

Orun Palit, Fraktionspräsident glp Wettingen

Meistgesehen

Artboard 1