«Gipfel-i-Treffen» der SVP Lenzburg

megaphone

Interessantes über moderne Heiztechnologie

Am 12. September 2009 haben wir mit den Stadtratskandidaten Martin Stücheli und Werner Zeller sowie den Einwohnerratskandidatinnen und -Kandidaten der SVP Lenzburg viel Interessantes über moderne Heiztechnologie erfahren.
Roger Iseli von der Hans Iseli AG hat im Ausstellungspavillon der Firma Alpsteg Fenster AG ein ausgezeichnetes Referat über Wärmepumpen, Solarheizung, Oel- und Gasbrennwert, Pillet- und Schnitzelheizung gehalten. Bei allen Liegenschaften sind thermische Sonnenkollektoren eine ideale Ergänzung zu jedem Heizsystem und senken nachhaltig den Energieverbrauch. Je nach Haustyp eignen sich leistungsstarke, langlebige und montagefreundliche Flachkollektoren oder Röhrenkollektoren. Mit den hocheffizienten Sonnenkollektoren können bis zu 35 % der Gesamtheizkosten, wenn sie sowohl für die Wasseraufbereitung als auch für die Heizunterstützung genutzt werden. Und allein bei der Warmwasseraufbereitung bis zu 60 % des jährlichen Verbrauchs. Man spart nicht nur bei den laufenden Kosten - energiesparende und umweltschonende Heiztechnik wird vom Staat, Kantonen und Gemeinden sowie Energieversorgern finanziell unterstützt. Solarwärme macht unabhängig von Energiepreiserhöhungen bei Gas und Oel und eine Solaranlage trägt zur Wertsteigerung des Hauses bei.
An unserer 4-teiligen Serie „Gipfel-i-Treffen befassen wir uns, am Samstag 19. September ab 09.30 Uhr, in der Rathausgasse ganz speziell mit der Solarenergie. Wieder eine interessante,
aktuelle Veranstaltung. A. Hürzeler

Meistgesehen

Artboard 1