Rund 320 Leute strömten am 2. März in die Räumlichkeiten der Aargauischen Kantonalbank in Brugg, um sich das umfassende Angebot an Eigentumswohnungen und Liegenschaften von 12 verschiedenen Anbietern anzuschauen. Aufgebaut war auch ein Schätzwettbewerb. In einem Gefäss befanden sich etliche Jubiläums-Lollipops der AKB. Die Frage war: Wie viele sind es denn genau? Es waren genau 1463 Stück.

Dem richtigen Resultat am nächsten kam Elke Barth aus Mülligen. Sie gewinnt einen Voralpen-Rundflug mit dem erfahrenen Piloten Ruedi Steiner, AKB-Regionaldirektor in Brugg. Der zweite Preis, 5 Gramm Gold, geht an Matteo Ritzinger aus Mägenwil.  Ueber den dritten Preis, 2.5 Gramm Gold, darf sich Hugo Sandmeier aus Veltheim freuen. Diese drei besten Schätzerinnen und Schätzer durften am vergangenen Mittwoch ihre Preise in der AKB in Brugg entgegennehmen.