Gewerbeverein Suhr sammelt für Stiftung Soliday

..

Bruno Schreiber konnte den Stiftungsratspräsidenten Kurt Wernli 2500 Franken übergeben.

Im Dezember vergangenen Jahres haben sich die Mitglieder des Gewerbevereins für die Stiftung Soliday eingesetzt. In Suhr fand am 7. Dezember 2008 der vorweihnachtliche Adventsmarkt statt. Auf dem Schulhausareal rund um das Dorfmuseum haben 23 Firmen des Gewerbevereins Suhr an 21 Markständen Produkte und Dienstleistungen angeboten. Die Erträge am Marronistand, der vom Vorstand des Gewerbevereins betrieben wurde, flossen vollumfänglich der Stiftung zu. An anderen Ständen wurden Soliday-Würste gebraten, Soliday-Brote gebacken oder Back- und Kochgeräte unter dem Label Soliday verkauft. Die Sammelaktion nahm am Adventsmarkt seinen Anfang, verlagerte sich schliesslich in diverse Geschäfte und endete am 24. Dezember 2008. Nachdem nun alle Beträge eingesammelt wurden, konnte Bruno Scheiber dem Stiftungspräsidenten Kurt Wernli und dem Gründer Samuel Wehrli einen Check von CHF 2‘500.—übergeben.

Meistgesehen

Artboard 1