Niederwil (AG)

Gewerbeverein Reusstal im Element

megaphoneaus Niederwil (AG)Niederwil (AG)
Interessiert folgt man den Ausführungen von Peter Müller, der kompetent durch das Werk und die Ausstellung führte

Gewerbeverein Reusstal

Interessiert folgt man den Ausführungen von Peter Müller, der kompetent durch das Werk und die Ausstellung führte

Am Mittwoch, 29. Oktober 2014, trafen sich rund 30 Personen beim Dorfplatz Niederwil ein, um gemeinsam nach Rickenbach LU zu fahren. Ziel war die inhabergeführte MÜLLER-STEINAG-Gruppe/CREABETON, welche rund 800 Mitarbeitende hat. Dort erwartete die Teilnehmenden eine Führung durch das imposante Werk.

Bei herrlichem Wetter führte der Weg über drei Hügelzüge und erinnerte an eine Fahrt ins Blaue. Bereits während der Fahrt wurde angeregt diskutiert und Erfahrungen ausgetauscht.

Die Gruppe wurde von der Firmenleitung herzlich begrüsst. Mit einer interessanten Präsentation des Unternehmens wurden die Besucher auf die Führung durch das Werk eingestimmt. Der Abschluss der Information bildete ein toller, neuartig gestalteter Werbefilm über das Unternehmen.

Nachdem alle mit Warnwesten und Kopfhörern ausgestattet waren, begab man sich auf einen rund 1 ½-stündigen Rundgang durch das Werk. Kompetent und eindrücklich wurden die verschiedenen Herstellungsbereiche vorgestellt.

Beeindruckend wie Pflastersteine fast von Geisterhand hergestellt, palettisiert und eingelagert werden. Noch mehr ins Staunen versetzt wurden die Besucher beim neuen Elementbau-Werk. Eine Halle mit fast 200m Länge! Da werden vorgefertigte Betonelemente, hochbelastbare Stützen und ganze Treppen produziert.

Der Besuch der grosszügig angelegten Ausstellung und die Erklärung zu den verschiedenen Produkten rundete die Werksführung ab. Manch einer überlegte sich bereits, mit welchen Platten oder Mauersteinen er im Frühling seinen Garten verschönern könnte.

Beeindruckt waren die Gewerbler auch von den Investitionen in die Technik und die Zukunft. Das Herzblut der Unternehmerfamilie und der Angestellten war überall spürbar.

Den Abschluss bildete ein grosszügiger Apéro mit der Firmenleitung. Wie heisst es noch; wenn es am schönsten ist, muss man gehen. Und so bedankte sich der Gewerbeverein bei der Firmenleitung mit einem passenden Präsent, den Bsetzisteinen aus Niederwil. Gut gelaunt, trat man mit einem wunderbaren Kundengeschenk ausgestattet, den Rückweg ins Freiamt an.

Das feine Nachtessen im Restaurant Lohren in Fischbach-Göslikon, bildete das i-Tüpfelchen des herrlichen Ausflugs.

Ein herzliches Dankeschön geht an Rolf Holliger und Barbara Flori vom Gewerbeverein Reusstal, welche den Anlass perfekt organisierten sowie an die Firmenleitung der MÜLLER-STEINAG-Gruppe namentlich Sebastian, Urban und Peter Müller sowie Reinhold Käslin und Josef Stocker.

Der Gewerbeverein Reusstal umfasst die Gemeinden Niederwil/Nesselnbach, Fischbach-Göslikon und Tägerig. Weitere Informationen: www.gewerbeverein-reusstal.ch.

Meistgesehen

Artboard 1