Am Sonntag, 22. September 2013, lädt die KulturWerk-Stadt zum traditionellen Erlebnistag auf den „Brügglihof“ von Corina und Marcel Weiss ein. Nebst dem Gastgeberpaar bürgen Michael Stäuble von der „Erdbrust“, Claudia und Bruno Stäuble vom „Talacherhof“, und natürlich die Leute von der KulturWerk-Stadt für ein gutes Gelingen des Anlasses. Unter dem Motto „Gestern trifft Morgen“ wird gezeigt, wie der Bauer früher mit Pferd und Mähbalken gemäht hatte, dies im Gegensatz zum modernen Frontmähwerk. Interessant sicher auch, wie mit modernster Technik getrocknete „Öpfelringli“ produziert werden. Wer kann denn heute noch mit einer Sense mähen? Ein „Sägesse“-Wettbewerb bietet allen Gelegenheit, sich mit diesem schon bald altertümlichen Werkzeug gegenseitig zu messen.

 Auch für die Kinder ist gesorgt: Ponyreiten, Sandkasten, Fahrzeugpark und Strohburg locken oder bieten Gelegenheit zum Austoben. Der Erlebnistag beginnt um 10.30 Uhr und dauert den ganzen Tag. Natürlich ist auch für die nötige Verpflegung und Tranksame gesorgt. Ab Obersulz ist der Weg zum „Brügglihof“ markiert.