Halten

Geselliger Seniorenhöck in Halten

megaphoneaus HaltenHalten

«Musik ist Balsam für die Seele und Erholung für den Geist», mit diesen Worten wurden anfangs Januar 54 Seniorinnen und Senioren aus Halten vom Vorstand des Frauenvereins Halten zum diesjährigen Seniorenhöck willkommen geheissen.

Musik und gemeinsames Singen standen nebst geselligem Beisammensein an diesem Nachmittag im Vordergrund. Das Duo «Peter und Daniel» leiteten die Anwesenden in Begleitung mit Gitarrenmusik zum Mitsingen von vielen bekannten Volkslieder an.

Laut und lustvoll sangen die Frauen und Männer, die ihnen so vertrauten Lieder und es war wunderbar diesem Chor zuzuhören.

Sei "Allegro" im Entschlusse, und "Adagio" im Genusse! Wer "Piano" seine Freunde liebt und "Forte" seine Pflichten übt, der spielt in süßer Harmonie des Lebens schönste Symphonie! Zitate und Lebensweisheiten umrahmten den musikalischen Teil und die wohlweislichen Worte von Franz Assisi «Schon ein kleines Lied kann viel Dunkel erhellen» war an diesem Nachmittag gut spürbar.

Nach dem vielen Singen genossen dann die Teilnehmenden gerne einen kleinen Imbiss und einen guten Schluck Wein. Dabei hatten die Haltnerinnen und Haltner auch die Gelegenheit zum Austauschen und Diskutieren was sich in ihrem kleinen Dorf so alles tut. Gut gelaunt und mit den Worten «es war wieder schön» gingen sie dann nach Hause.

Von: Vorstand Frauenverein Halten

Meistgesehen

Artboard 1