Buchstart ist ein gesamtschweizerisches Projekt zur Frühsprachförderung und zur ersten Begegnung von Kleinkindern mit Büchern. Bilderbücher sind nicht nur eine grosse Hilfe beim Spracherwerb, sie fördern auch die Gesprächskultur innerhalb der Familie und bieten Trost und Geborgenheit. Die Bibliothek Eiken-Münchwilen-Sisseln ist eine Buchstart-Bibliothek und organisiert so auch immer wieder Anlässe für die Kleinsten.

Für Kinder ab drei Jahren hatte das Bibliotheksteam deshalb die Leseanimatorin Pia Lanz-Kaiser engagiert und freute sich über 27 grosse und kleine Besucher, die gespannt der Geschichte „Die Schildkröte hat Geburtstag“ lauschten. Diese hätte zum Geburtstag am liebsten einen Salatkopf. Gross. Grün. Saftig. Ob wohl einer daran denkt? Der Löwe kommt und schenkt ihr ein Stück Fleisch, der Elefant einen Eimer Wasser. Und so geht es bis zum Abend. Da hört die Schildkröte eine kleine Stimme. Es ist die Maus mit einem grossen Paket… Zur Erinnerung an die Geschichte durften sich die Kinder danach ein eigenes kleines Bilderbuch basteln und dort Bilder in der richtigen Reihenfolge einkleben.

Nach einem kleinen Zvieri mit Äpfeln und einigen Knabbereien blieb dann auch noch genug Zeit, um die Bibliothek zu entdecken und einige Büchlein anzuschauen.

Das Bibliotheksteam freute sich ausserdem, vor zwei Wochen die fast 600 neuen Medien bei einem kleinen Apéro präsentieren zu dürfen. Ein Besuch der Bibliothek lohnt sich also immer und Neumitglieder sind jederzeit herzlich willkommen.

www.bibliothek-eiken.ch