Lenzburg

Genossenschaft Testcenter AGVS – GV in Lenzburg

megaphoneaus LenzburgLenzburg
Toni Mancino, Präsident Genossenschaft Testcenter AGVS, und  Johannes Michael Baer, Leiter Strassenverkehrsamt Kanton Aargau

Fröhliche Gesichter und ein einzigartiges Nummernschild

Toni Mancino, Präsident Genossenschaft Testcenter AGVS, und Johannes Michael Baer, Leiter Strassenverkehrsamt Kanton Aargau

CRC. Rund 30 Personen nahmen am Donnerstag, 25. April 2019, an der 19. Generalversammlung der Genossenschaft Testcenter AGVS, Aargau, im Restaurant Ochsen in Lenzburg teil.

Gemäss Präsident Toni Mancino musste sich die Verwaltung der Genossenschaft Testcenter AGVS im vergangenen Jahr um zwei Hauptbereiche kümmern: Investitionen in die Infrastruktur und Aufstockung des Personalbestands.

Neu mit Zweischichtbetrieb in Zofingen

In Kleindöttingen wurden 19‘236 Fahrzeuge und in Zofingen 21‘916 Fahrzeuge geprüft. Um die notwendigen Kapazitäten auch in Zukunft sicherzustellen, wurde im März 2019 ein weiterer Experte eingestellt. In Zofingen wurde ausserdem der Zweischichtbetrieb eingeführt, um die hohe Auslastung besser bewältigen zu können. Dazu erfolgten weitere Investitionen in die Infrastruktur und Administration. All diese Massnahmen sollen dazu beitragen, das Kantonale Strassenverkehrsamt noch besser zu unterstützen.

Thomas Kaiser, Sekretär, präsentierte eine erfreuliche Jahresrechnung 2018. Ein Teil des Gewinnes wurde, wie bereits erwähnt, für den Ausbau der Infrastruktur verwendet. Zudem konnte das AGVS-ÜK-Zentrum (Ausbildungszentrum für „Überbetriebliche Kurse“ des Auto Gewerbe Verbands Schweiz, Sektion Aargau) im letzten Jahr zwei Fahrzeuge der Marke Renault zu Ausbildungszwecken in Empfang nehmen. Die Genossenschaft Testcenter AGVS unterstützte diese Anschaffung finanziell. Dies trägt dazu bei, dass der Berufsnachwuchs der Autobranche weiterhin auf aktuellen Fahrzeugmodellen ausgebildet werden kann.

Erfolgreiche Kooperation

Johannes Michael Baer, Leiter Strassenverkehrsamt Kanton Aargau, bedankte sich für die langjährige Zusammenarbeit, die in Zukunft noch enger sein soll. Als Dank überreichte er Toni Mancino ein einzigartiges Nummernschild mit dem Kennzeichen: AGVS 1999 – 2019.

((Kasten))

Die beiden AGVS-Testcenter in Zofingen und Kleindöttingen führen Prüfungen für PWs, Motorräder, Kleintransporter bis 3,5 Tonnen, Oldtimer und Anhänger durch. Mit diesen Dienstleistungen entlasten sie das Kantonale Strassenverkehrsamt in Schafisheim wirkungsvoll. Die partnerschaftliche Zusammenarbeit hilft, die Fahrzeugprüfungen fristgerecht sicherzustellen und so die Sicherheit auf den Strassen zu gewährleisten.

Meistgesehen

Artboard 1