CRC. Der Ambassador Club Zofingen führt pro Monat einen Event durch. Im März blickten die Mitglieder hinter die Kulissen des AGVS Testcenters in Zofingen.

Toni Mancino, Präsident der Genossenschaft Testcenter AG informierte die Gäste über die Entstehung des Testcenters. „Vor etwas mehr als zwanzig Jahren rief der AGVS (Auto Gewerbe Verband Schweiz, Sektion Aargau) das Testcenter ins Leben. Der Grund dafür war, dass immer mehr Autos geprüft werden mussten und sich beim Strassenverkehrsamt lange Wartezeiten bildeten. Die Genossenschafter sind übrigens alles Garagisten, welche Anteilsscheine erworben haben. Inzwischen führen wir in Zofingen und Kleindöttigen je ein Testcenter und prüfen pro Jahr insgesamt über 40‘000 Einheiten. An beiden Standorten prüfen wir PWs, Motorräder, Kleintransporter bis 3,5 Tonnen, Oldtimer und Anhänger. Damit können wir als Partner das Strassenverkehrsamt in Schafisheim wirksam entlasten. Dies ist wichtig, da die Prüfungen ausschliesslich der Sicherheit auf der Strasse dienen. Gut gewartete Fahrzeuge sind entscheidend dafür. Unsere Testcenter sind übrigens einzigartig in der ganzen Schweiz und so, wie sich die Situation zurzeit präsentiert, werden in Zukunft kaum weniger Autos auf die Strassen kommen. Somit wird uns die Arbeit nicht ausgehen.“

Peter Schreiber, der Betriebsleiter der beiden Testcenter, führte die Besucher durch den Betrieb und zeigte auf, wie sein Team, bestehend aus total 20 Personen, die administrativen Arbeiten und die Tests auf den Prüfständen durchführt. Dabei wies er explizit darauf hin, dass seine Mitarbeiter vom Strassenverkehrsamt geschult werden und sie genau die gleichen Massstäbe anwenden, wie die Kollegen in Schafisheim: „Für den Kunden spielt es demnach keine Rolle, wo er sein Fahrzeug kontrollieren lässt. Aber der kürzere Anfahrtsweg kann natürlich entscheidend sein.“ Dann zeigten Toni Mancino und Peter Schreiber die wichtigsten Punkte einer Fahrzeugprüfung, bevor sie die Fragerunde einläuteten und sich die Gruppe anschliessend zum Apéro ins nahe gelegene Bistro verschob.