Leutwil

Generalversammlung Trachtengruppe Leutwil

megaphoneaus LeutwilLeutwil
DSC_0230 Zeitungsbericht.jpg

DSC_0230 Zeitungsbericht.jpg

LEUTWIL

Generalversammlung der Trachtengruppe Leutwil

 Zur diesjährigen Generalversammlung hatte die Trachtengruppe Leutwil ins Restaurant Züribeck in Reinach eingeladen. Am festlich gedeckten Tisch im gemütlichen Stübli genoss man vor der Versammlung ein feines Nachtessen.

Pünktlich durfte die Präsidentin Nelly Gloor ein Dutzend Aktivmitglieder und ein passives Ehrenmitglied begrüssen. Die schriftlichen Entschuldigungen der nicht anwesenden Ehren-Mitglieder wurden vorgetragen und die Spenden für in die Vereinskasse verdankt.

Das von der Aktuarin Therese Hintermann vorgetragene Protokoll der letztjährigen Generalversammlung wurde von der Versammlung mit Applaus genehmigt.

Der Jahresbericht der Präsidentin zeigte die Aktivitäten des vergangenen Vereinsjahres auf:

Unter der Leitung von Denise Hintermann und ihrer Stellvertreterin wurde fleissig getanzt, es fanden

29 Proben statt. Sechs Mitglieder erhielten als Anerkennung für keine bis wenig Absenzen ein Frühlings-Blüemli. Die Tanzleiterin absolvierte auf eigene Kosten im Swiss Holiday Park in Morschach die 3-tägige Tanzleitergrundausbildung der Schweiz.Trachtenvereinigung. Die Kindertanzgruppe welche neu unter der Leitung von Ramona Galli-Gloor steht, traf sich 16 Mal und hatte am Raclette-Plausch zusammen mit Schüler der 3./4. Kl. Leutwil ihren ersten Auftritt.

Die Kassierin Eliane Döbeli musste in diesem Jahr leider eine kleine Vermögensverminderung verkünden. Die beiden Rechnungsrevisoren Jeannette Widmer und Huldrych Teuscher attestierten der Kassierin eine saubere Rechnungsführung, dem Revisorenbericht wurde einstimmig zugestimmt und die exakte Arbeit der Kassierin wurde mit grossem Applaus verdankt.

In der Chronik liess die Aktuarin den Frühlings-Besuch am Pro Senectute Mittagstisch und die anschliessende Aufführung im Altersheim Schenkenbergertal in Schinznach sowie den alljährlichen Sommernacht-Marsch zum Mäder Res auf den Homberg, die Delegiertenversammlung und das Tanzfest Chur, den Auftritt mit der Trachtengruppe Oberkulm am Homberg-Schwinget und das gemütliche Abschluss- und Helferessen im Dezember en Revue passieren.

Im Vorfeld der im 3-Jahres-Rhythmus stattfindenden Wahlen hatten die Kassierin und die Aktuarin nach

20-jähriger Tätigkeit ihre Demission angekündigt. Neu wird Judith Wasser das Amt der Kassierin führen. Mangels einer Nachfolge stellt sich Therese Hintermann nochmals für drei weitere Jahre als Aktuarin zur Verfügung. Nelly Gloor bleibt weiterhin Präsidentin. Bereits ihr viertes Jahr als Tanzleiterin wird Denise Hintermann antreten. Ramona Galli-Gloor hat ihr erstes Jahr als Kindertanzleiterin bravourös gemeistert, sie wird diese Aufgabe gerne weiter übernehmen und wird dabei von Nelly Gloor unterstützt.

Unter dem Traktandum Mutationen und Ehrungen gab es keine Austritte aber leider auch keine Neumitglieder zu verzeichnen. In Abwesenheit wurde Silvia Hunziker für 40-Jahre Mitgliedschaft mit einem Geschenk geehrt. Für 30 Jahre Vereinstreue wurde Heidi Gloor mit einer Urkunde und einem Geschenk zum Ehrenmitglied ernannt. Heidi Gloor hat in dieser Zeit unzählige Stunden für das Wohl des Vereins eingesetzt, sei es als Aktuarin oder mit ihren kreativen Dekorationen an vielen Anlässen so, wie die heutige Generalversammlung, jedes fand an seinem Platz eine festliche Stoff-Rose im Gläsli.

Das Tätigkeitsprogramm 2014 wird auf der Vereinsseite der Trachtengruppe unter: www.leutwil aufgelistet.

Unter Verschiedenem orientierte die Präsidentin, dass Therese Hintermann die Stellvertretungen als Tanzleiterin in Zukunft nicht mehr übernehmen wird. Die Tanzproben werden bei genügend Anwesenden individuell durchgeführt, wobei man ev. auf die Mithilfe von Judith Wasser zählen kann.

Judith Wasser wird für Ende Mai eine 1-tägige Vereinsreise planen.

Die kameradschaftliche Zusammenarbeit mit der Trachtengruppe Oberkulm hat sich im vergangenen Vereinsjahr bestens bewährt und wird im gleichen Rahmen weitergeführt.

Nach der Verdankung der Präsidentin an alle Vorstands- und Vereinsmitglieder liess man die angenehm speditiv verlaufene Generalversammlung mit einem feinen Dessert und einem vom Ehrenmitglied spendierten Kaffee gemütlich ausklingen. T.H.

Meistgesehen

Artboard 1