Widen (Schneisingen)

Generalversammlung Musikgesellschaft Schneisingen

megaphoneaus Widen (Schneisingen)Widen (Schneisingen)

Neues Ehrenmitglied ernannt

Die Musikgesellschaft hat im vergangenen Jahr die Werbung neuer Passivmitglieder erfolgreich lanciert, ebenso das Projekt Jugendblasorchester. Sandra Jeggli wurde neues Ehrenmitglied.

SCHNEISINGEN (vhe)  Im Restaurant Alpenrösli versammelten sich die Schneisinger Musikanten zur 106. GV. Zuerst wurde das feine Nachtessen aus der Alpenrösliküche genossen.

Der Präsident Josef Lehmann  begrüsste anschliessend die Aktiv- und 7 Ehrenmitglieder sowie den Dirigenten Stefan Marti. Zwei Austritte mussten bekanntgegeben werden und der Rücktritt ins zweite Glied des verdienten Mitgliedes Jules Bräm (60 Jahre aktiv). Eine Schweigeminute wurde eingelegt im Gedenken an das verstorbene Ehrenmitglied Franz Rohner.

Die Jahresrechnung schloss mit einem erfreulichen Gewinn ab, vor allem dank dem sehr erfolgreichen Jubiläums-Alpenrosenfest, Herbstfest mit Poulet und Raclette sowie dem Grillstand anlässlich der Ausstellung bei Bucher-Guyer.

Jahresbericht 2011

Der Präsident liess das vergangene Jahr nochmals an uns vorüberziehen, erstmals von Bildern begleitet. Unter anderem waren da das Muttertagskonzert "Frühlingszauber" mit dem ersten Auftritt des Jugendblasorchesters; Teilnahme am Musiktag in Seon mit der Ernennung von Jules Bräm zum CISM-Veteran (60 Jahre aktiv); Jubiläums-Alpenrosenfest 100 Jahre bei strahlendem Wetter mit Postenmarsch am Samstag und grossem Fest am Sonntag; im September das sehr gut besuchte Herbstfest "chickenhour" mit vorgängigem Jubilarenkonzert für die 80jährigen Einwohner von Schneisingen und Siglistorf. Die zweitägige Musikreise ins Appenzellerland bleibt in guter Erinnerung mit Bauernolympiade, Platzkonzert in Appenzell und Wanderung. Im November durfte dem Ehrendirigenten Hans Bosshard zum 90. Geburtstag aufgespielt werden. Das Konzert in der Kirche und der Chlaushock rundeten das Jahr ab.

Die Musikanten trafen sich 2011 zu 47 Gesamtproben und 14 Auftritten.

Jugendblasorchester

Im Februar startete das Projekt Jugendblasorchester unter der Leitung von Stefan Marti mit

14 Jugendlichen und Kindern. Geprobt wird alle 2 Wochen. Hadi und Cornelia Kästli amten als administrative Betreuer. Vorgesehen sind als nächstes Auftritte am Muttertagskonzert in Schneisingen und im Altersheim Ehrendingen.

Wahlen  Der Vorstand arbeitet die nächsten 3 Jahre in folgender Zusammensetzung: Josef Lehmann, Präsident (1 Jahr); Sebi Widmer, Vizepräsident (neu); Lisbeth Meier, Kasse; Patrick Meier, Material; Vreni Hebeisen, Aktuarin. Sandra Jeggli trat nach 3 Jahren als Vizepräsidentin zurück.

Dirigent Stefan Marti wurde für ein weiteres Jahr bestätigt und ebenfalls Markus Lehmann als Vizedirigent. Die Musikkommission ist besetzt durch Thomas Bräm (neu); Hadi Kästli und Raphi Madl nach dem Rücktritt von Roland Bühler. Rechnungsrevisoren bleiben Evelyn Holenstein und Thomas Bräm.

Ehrungen

Zum neuen Ehrenmitglied für 20 Jahre aktive Mitgliedschaft konnte Sandra Jeggli ernannt werden. Sie erhielt eine Auszeichnung für die langjährige Mitarbeit im Verein (u.a. 13 Jahre Notenverwaltung)

Die Werbung neuer Passivmitglieder wurde im vergangenen Jahr verstärkt betrieben. Mit 20 Neuwerbungen war Franz Köferli am erfolgreichsten. Er erhielt als Dankschön einen Ausflug geschenkt.

Jahresprogramm 2012

Einige Daten sind:  Sa 17. März Labelübergabe "Energiestadt" Schneisingen; Muttertagskonzert Sa 12. Mai; Alpenrosenfest So 3. Juni (ohne Verschiebedatum); Herbstfest "chickenhour" mit Jubilarenkonzert Sa 8. September; Feier 100 Jahre Elektra Fr 14. Sept.; Kirchenkonzert So 25. November

Im Anschluss an die Versammlung wurde das Dessert serviert und es blieb noch Zeit zum gemütlichen Zusammensein.

Meistgesehen

Artboard 1