Münchwilen

Generalversammlung FTV Münchwilen

megaphoneaus MünchwilenMünchwilen

Rückblick und Ausblick

Die 41. Generalversammlung des Frauenturnverein Münchwilen fand kürzlich im Restaurant Post statt. Die Präsidentin, Anneliese Güntert, begrüsste alle anwesenden Mitglieder und die Delegationen der turnenden Vereine herzlich bevor ein feines Essen serviert wurde. Nach dem Essen ging es zum geschäftlichen Teil über. Im Jahresbericht wurde über das vergangene Jubiläumsjahr, u.a. über die gelungene Reise nach München und die Anschaffung von neuen T-Shirts und Vereinsjacken und natürlich auch die sportlichen Erlebnisse und Erfolge berichtet. Anschliessend gab die Kassierin einen Überblick über die Finanzen, welche aufgrund der Anschaffungen logischerweise etwas abgenommen haben aber nach wie vor zu keinerlei Beanstandungen Anlass geben. Das Jahresprogramm mit den gewohnten Aktivitäten wie „schnällscht Fricktaler“, Turnfest, Schnurballnight etc. wurde von der Versammlung ebenfalls genehmigt. Wahlen standen dieses Jahr keine an und so waren die Ehrungen das längste Traktandum dieser GV. Nachdem die fleissigsten Turnerinnen geehrte wurden, konnten auch noch zwei Turnerinnen, Berty Studinger und Ursi Zimmerman, für Ihre 25-jährige Mitgliedschaft sowie zwei Leiterinnen für ihre 10-jährige Leitertätigkeit geehrt werden. Speziell den Leiterinnen gebührt ein grosses Dankeschön. Marlis Meier und Anneliese Güntert verstehen es immer wieder, die anwesenden Turnerinnen zum Mitmachen zu animieren. Selbstverständlich würden sich alle vier Leiterinnen freuen, auch neue Mitturnerinnen in der Turnhalle zu begrüssen. Die abwechslungsreichen Turnstunden finden jeweils am Mittwoch um 20.00 Uhr statt.

Nach der Generalversammlung wurde noch das bereits traditionelle Lottospiel durchgeführt. Die Einnahmen daraus werden dieses Jahr für die Mitfinanzierung der sanierungsbedürftigen Rundbahn in Stein eingesetzt.

Meistgesehen

Artboard 1