Generalversammlung des Natur- und Vogelschutzvereines Rohrdorferberg

Präsident Franz Schneider begrüsste die Mitglieder sowie das Ehrenmitglied Franz Simmen und Gäste im Kindergarten Busslingen. Nach der Wahl des Stimmenzählers und des Tagespräsidenten wurden das Protokoll, die Jahresrechnung (inklusive dem Revisorenbericht) und der Jahresbericht des Präsidenten 2014 angenommen.  Danach fanden die Wahlen statt. Kurt Lenggenhager (Vizepräsident) und Benno Gort (Beisitzer) haben demissioniert, wie auch Franz Simmen (Revisor). Die verbleibenden Vorstandsmitglieder Elfy Roca, Barbara Rentsch, Dora Soland und Moritz Egloff stellen sich für weitere zwei Jahre zu Verfügung und wurden in globo einstimmig wiedergewählt. Auch der Präsident Franz Schneider wurde für die nächsten zwei Jahre bestätigt. Weiters wurden Doris Eggeling (neu) und Dani Sonderegger als Revisoren gewählt. Nach einstimmigem Vorstandsbeschluss schlägt der Präsident der Versammlung die scheidenden Vorstandsmitglieder Kurt Lenggenhager und Benno Gort zur Wahl als Ehrenmitglieder vor. Dies wurde mit grossem Applaus bestätigt. Das Jahresprogramm 2015, welches bereits mit der Einladung zur GV versendet wurde, wurde erläutert. Hier wurde von einem Mitglied die Frage einer Vereinsreise in den Raum gestellt, woraufhin Franz Schneider versprach, in das Jahresprogramm 2016 eine aufzunehmen. Anders als in den Vorjahren ist das Datum der GV 2016 noch nicht aufgeführt. Gemäss Statuten ist diese nicht zwingend in den ersten drei Monaten des Jahrs abzuhalten. Darum schlägt der Präsident vor, diese auf den 03. Juni 2016 zu terminieren, um es zu ermöglichen, eine GV im Freien abzuhalten. Der Vorschlag wurde von der Versammlung einstimmig angenommen. Die Mitgliederbeiträge werden auf dem bisherigen Niveau belassen. Als letztes Traktandum „Verschiedenes“ wurde allen Unterstützern des Vereines gedankt und danach die Versammlung geschlossen. Nach dem Essen hielt Moritz Egloff einen kurzen Vortrag zum Jahresthema Wildbienen. Die Aktivitäten dafür starteten bereits am 21. Februar dieses Jahres, da wurde Material (Hartholz, Schilf, Brombeeräste, Holunderholz) für den Bau eines Wildbienenhotels am 01. April 2015 zusammengetragen. Anmeldungen dazu werden gerne entgegengenommen unter kontakt@nv-rohrdorferberg.ch, auch Nichtmitglieder sind herzlich willkommen.

Dora Soland, Aktuarin