Seon

Generalversammlung des Frauenchor Seon 2017

megaphoneaus SeonSeon

Ende Januar fand eine weitere Generalversammlung des Frauenchor Seon im Restaurant PepeRosso in Seon statt. Nach einem feinen Essen in schönem Ambiente begrüsste die Präsidentin Edith Sterchi die anwesenden Sängerinnen und vor allem die neue Dirigentin Vera Gros, die mit grossem Applaus und einem Blumenstrauss willkommen geheissen wurde. Der Chor freut sich, unter ihrer Leitung neue Wege einzuschlagen. Zügig wurden die ersten Traktanden begutachtet und einstimmig abgesegnet. Der Jahresbericht der Präsidentin Edith Sterchi zeigte  einmal mehr auf, wie aktiv der Chor ist. Angefangen mit dem Plauderabend bei ihr zuhause, danach die letzte GV. Anfang Mai wurden die Bewohner des Altersheims unteres Seetal mit einem Ständchen beehrt, Ende Mai sang der Frauenchor Seon am Seetaler Sängertreffen in Meisterschwanden zwei Lieder. Weiter zeigte das Jahresprogramm eine interessante und lehrreiche Chorreise auf, die ins Strohmuseum Wohlen führte. Nach den Sommerferien lud die ref. Kirche Seon den Chor ein weiteres Mal zu ihrem Waldgottesdienst ein, um ihr Kuchenbuffet mit Kaffee anzubieten. Traditionellerweise fand im November das Tea Time mit Hobbyausstellung statt, welches nicht mehr aus dem Jahresprogramm wegzudenken ist. Am zweiten Adventssonntag genoss der Chor die Seniorenadventsfeier im Kirchgemeindehaus der ref. Kirche Seon und sang, am Klavier begleitet von Mark Urech, mit Freude zwei Lieder. Mitte Dezember fanden sich die Sängerinnen im Restaurant Sternen ein zu ihrem Chlaushock mit Besuch von Samichlaus und Schmutzli und schlossen mit diesem Abend das Frauenchorjahr 2016 ab. Die Aktuarin Karin Rupflin, die Beisitzerin Irma Meier, die Vizepräsidentin Florence Hofstetter sowie die Revisorinnen Priska Brunner und Brigitte Gruhl wurden in Corpore wiedergewählt. Vera Gros wurde als neue Dirigentin mit Freude einstimmig gewählt. Zehn Frauen waren im vergangenen Jahr sehr fleissig und konnten für ihre treuen Probebesuche je eine Rose entgegennehmen. Das neue Jahresprogramm hat wieder einige interessante Anlässe vorzuweisen, wie das Seetaler Sängertreffen im Mai in Beinwil am See, das Singen in der kath. Kirche Seon, die Chorreise an einem Wochenende Mitte Juni zu Susi Waldis, das Kuchenbuffet am Waldgottesdienst Mitte August, und natürlich das Tea Time Ende November. Der  Frauenchor Seon sucht weiterhin singfreudige Sängerinnen jeden Alters, die den Chor mit ihren Stimmen unterstützen möchten. Weitere Informationen findet man unter www.frauenchor-seon.ch. Interessierte können dort den Chor näher kennenlernen und stets auf dem neusten Stand der Anlässe bleiben. Geprobt wird jeweils am Montagabend von 19.15 Uhr bis 21.00 Uhr im Försterhaus Seon. (Ferien ausgenommen.)

Kontakt: Edith Sterchi, 062 775 27 07, oder frauenchor.seon@bluewin.ch (KMR)

Meistgesehen

Artboard 1