25 Mitglieder konnte die Präsidentin Yvonne Turdo zur 5. Generalversammlung der Theaterbühne Maganwilare im Restaurant Bären in Mägenwil begrüssen.

Nach einem feinen z’Nacht ging es zum geschäftlichen Teil.

In einem mit Bildern unterlegten Jahresbericht liess sie das vergangene Vereinsjahr nochmals Revue passieren. Neben den Aufführungen im Mai dachte man auch gerne an die Vereinsreise nach Rütihof zur Bauernolympiade, den Besuch einer Probe im Bernhard Theater, den Familienbrunch und das Ski-Weekend zurück.

Wieder durften drei neue Mitglieder begrüsst werden. Alexandra Wegmüller, Pascal Wicht und Michael Umbricht stiessen im vergangenen Vereinsjahr zur Theatertruppe.

Nach je vier Jahren traten Denise Holenweg und Chris Stahel aus dem Vorstand zurück, ihnen beiden gebührt eine grosser Dank für das Geleistet. Neu wurden Manuela Baier und Ramona Zumstein mit Applaus in den Vorstand gewählt, die Präsidentin Yvonne Turdo wurde in Ihrem Amt bestätigt. Vervollständigt wird der Vorstand durch Bernadette Umbricht und Guido Brügger. Als Rechnungsrevisor wurde Mischa Koller gewählt.

Auch das Jahresprogramm, das wieder viele tolle Aktivitäten vorsieht wurde einstimmig angenommen.

Der Höhepunkt werden bestimmt wieder die Vorstellungen vom 9./10./15. und 18. Mai werden. Dann wird das Stück „Dräck am Stäcke“ aufgeführt. Zum ersten Mal wird am Donnerstag eine Abendvorstellung mit Konzertbestuhlung während der Woche angeboten. An den traditionellen Abenden Freitag und Samstag mit Festwirtschaft und der Sonntags-Matinée mit vorangehendem Brunch wird festgehalten.

Die Theaterfamilie freut sich jetzt schon die Gäste zu begrüssen, zu unterhalten und  zu verwöhnen.

Weitere Infos finden sie unter www.maegenwil-theater.ch