In seinem Jahresrückblick durfte Präsident Walter Berchtold mit Befriedigung feststellen, dass die von der Presse herbeigewünschten Verluste bei den Grossratswahlen nicht einge-treten sind. Im Gegenteil resultierte für die SVP sogar ein leichter Stimmengewinn. Mit 45 von 140 Sitzen ist sie klar stärkste Fraktion im Grossen Rat. Bemühungen der Ortspartei,  nicht zwingende Investitionen zu verhindern, um eine zukünftige Steuererhöhung zu umgehen, scheiterten an den Gemeindeversammlungen. Mit Änderungsanträgen zur über-arbeiteten Gemeindeordnung konnte ein weiterer Abbau der Volksrechte verhindert werden. Den Verzicht des Gemeinderats auf das Halbamt des Gemeindeammanns nimmt die SVP erfreut zur Kenntnis. Allerdings ist bei der geplanten, alles andere als moderaten Anpassung seiner Entschädigung, nicht das letzte Wort gesprochen. Mit der Wahl von Urs Vogt konnte der Sitz in der FIKO erfreulicherweise gesichert werden.

    Der Bericht zur Revision der Nutzungsplanung geht von einem Bevölkerungswachstum von rund 400 Einwohnern bis ins Jahr 2028 aus. Obwohl diese Zahl moderat erscheint, führt sie dazu, dass weiteres, wertvolles Kulturland verloren gehen wird. Weshalb neue Bauzonen an der Peripherie der Gemeinde geschaffen werden sollen, scheint den Versammlungsteil-nehmern fragwürdig. Erweiterungen würden sich wohl eher oberhalb des Dorfkerns, nahe von Schulen, Gemeindeverwaltung, Bank und Einkaufsmöglichkeiten aufdrängen. Auf repräsentativen Wohnraum für finanzkräftige Steuerzahler kann auch Zufikon, angesichts wachsender finanzieller Lasten der Gemeinde, nicht verzichten. 

  Lukas Glaus tritt infolge seines Studiums in Lausanne aus dem Vorstand zurück. Sein grosses Engagement wird dem jungen, ambitiösen Mann herzlich verdankt. Trotz stabiler Mitgliederzahl sind Vorstandstätigkeiten auch bei der SVP nicht die beliebtesten Freizeit-beschäftigungen. Die Versammlung bestätigt die verbleibenden Vorstandsmitglieder für ein weiteres Jahr mit Akklamation und der Aufgabe, die Nachfolge für rücktrittswillige Mitglieder der Vereinsführung in die Wege zu leiten.  

SVP Zufikon